Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Besteuerung der grenzüberschreitenden Überführung von Wirtschaftsgütern

  • Fester Einband
  • 182 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit dem Inkrafttreten des SEStEG hat der deutsche Gesetzgeber die Besteuerung der grenzüberschreitenden Überführung von Wirtschaft... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Mit dem Inkrafttreten des SEStEG hat der deutsche Gesetzgeber die Besteuerung der grenzüberschreitenden Überführung von Wirtschaftsgütern erstmals auf eine gesetzliche Grundlage gestellt. Mit 4 Abs. 1 S. 3 EStG und 12 Abs. 1 KStG wurden allgemeine Entstrickungsvorschriften geschaffen, die jede Überführung eines Wirtschaftsguts in eine ausländische Betriebstätte steuerlich erfassen sollen. Unabhängig von der abkommensrechtlichen Situation sollen die im überführten Wirtschaftsgut enthaltenen stillen Reserven besteuert werden. Es wird nachgewiesen, dass die die Bundesrepublik Deutschland bindenden völkerrechtlichen Verträge (z.B. EG-Vertrag, Doppelbesteuerungsabkommen) dieses gesetzgeberische Ziel weitgehend vereiteln.

Autorentext
Der Autor: Felix Magnus Kessens, geboren 1980 in Damme; Studium der Rechtswissenschaft in Trier und Salamanca; Erstes Staatsexamen 2006; seit 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Trier und Lehrbeauftragter an der FernUniversität Hagen; seit 2008 Referendar am Landgericht Trier.

Inhalt

Aus dem Inhalt: System der Besteuerung stiller Reserven - Überführung in eine Freistellungs-Betriebstätte - Überführung in eine Anrechnungs-Betriebstätte - Überführung in eine Nicht-DBA-Betriebstätte - Analyse der Rechtsfolgen der allgemeinen Entstrickungsvorschriften - Vereinbarkeit mit Gemeinschaftsrecht - Vereinbarkeit mit dem EWR-Abkommen - Vereinbarkeit mit den Diskriminierungsverboten der Doppelbesteuerungsabkommen - Sonstige völkerrechtlich vereinbarte Diskriminierungsverbote.

Produktinformationen

Titel: Die Besteuerung der grenzüberschreitenden Überführung von Wirtschaftsgütern
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631591871
ISBN: 978-3-631-59187-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 182
Gewicht: 453g
Größe: H216mm x B151mm x T20mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Trierer Studien zum Internationalen Steuerrecht"