Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vertragliche Anpassungsklauseln im schweizerischen Recht

  • Kartonierter Einband
  • 326 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ist ein Vertrag aufgrund seiner Natur durch das Problem veränderter Umstände gefährdet, müssen sich die Parteien Klarheit darüber ... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Zusammenfassung
Ist ein Vertrag aufgrund seiner Natur durch das Problem veränderter Umstände gefährdet, müssen sich die Parteien Klarheit darüber verschaffen, wie sie mit den damit verbundenen Gefahren umzugehen gedenken. Mit der Aufnahme einer Anpassungsklausel in den Vertrag können die Parteien von vornherein die Rechtsfolgen regeln, die bei veränderten Verhältnissen eintreten sollen. Die vorliegende Arbeit erfasst das heterogene Gebiet der vertraglichen Anpassungsklauseln systematisch und beschreibt deren rechtliche Rahmenbedingungen im schweizerischen Recht. Schwerpunktmässig werden dabei Automatikklauseln, einseitige Anpassungsklauseln und Neuverhandlungsklauseln untersucht.

Produktinformationen

Titel: Vertragliche Anpassungsklauseln im schweizerischen Recht
Autor:
EAN: 9783725576357
ISBN: 978-3-7255-7635-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schulthess
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 326
Gewicht: 549g
Größe: H225mm x B155mm
Jahr: 2016

Weitere Produkte aus der Reihe "Zürcher Studien zum Privatrecht"