Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gegen den Zivilismus

  • Kartonierter Einband
  • 489 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auf der Basis umfangreicher Quellenstudien rekonstruiert Fabian Virchow grundlegende Ideologeme der extremen Rechten sowie deren K... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Auf der Basis umfangreicher Quellenstudien rekonstruiert Fabian Virchow grundlegende Ideologeme der extremen Rechten sowie deren Konkretisierung im Feld der Außen-, Sicherheits- und Militärpolitik. Lesarten der extremen Rechten zu aktuellen politischen Ereignissen und Entwicklungen konfrontiert er mit gesicherten Befunden der zeithistorischen und sozialwissenschaftlichen Forschung. In Verbindung mit neuen Befunden zur Praxeologie der extremen Rechten leistet der Band einen wichtigen Beitrag zum Verstehen des modernen Rechtsextremismus im Kontext politischer Kulturforschung.

"Richtungsweisend bleiben [...] die entschiedene Hinwendung zur Empirie und die profunde, kaum zu übertreffende Quellenkenntnis der Arbeit, die [...] in diesem Fall keineswegs auf Kosten methodischer Reflexion und handwerklicher Präzision gehen." PVS - Politische Vierteljahresschrift, 02/2008

"Insgesamt überzeugt Virchows Studie durch ihre theoretische Konzeption und materialreiche, differenzierte empirische Analysem die nicht nur für Rechtsextremismusforscher, sondern generell für politische Kulturforscher von Interesse ist." ZPol - Zeitschrift für Politikwissenschaft, 03/2007

"Virchow ist es gelungen, das Standardwerk für das Themenspektrum extreme Rechte und Militär zu verfassen. Unbedingt lesenswert!" Der Rechte Rand - Informationen von und für AntifaschistInnen, Januar/Februar 2007

Vorwort
Internationale Beziehungen und Militär in den politischen Konzeptionen der extremen Rechten

Autorentext
Dr. Fabian Virchow ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Konfliktforschung der Philipps-Universität Marburg.

Inhalt
Die extreme Rechte als Problem der politischen Kultur - Basis-Ideologeme der extremen Rechten - Außenpolitische Konkretisierungen - Interpretationen des Ernstfalls - 'Militärkritik' der extremen Rechten - Militär und Gesellschaft - Kampagnen der extremen Rechten zu militärpolitischen Themen - Fazit und Perspektiven

Produktinformationen

Titel: Gegen den Zivilismus
Untertitel: Internationale Beziehungen und Militär in den politischen Konzeptionen der extremen Rechten
Autor:
EAN: 9783531150079
ISBN: 978-3-531-15007-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 489
Gewicht: 834g
Größe: H26mm x B244mm x T26mm
Jahr: 2006
Auflage: 2006

Weitere Produkte aus der Reihe "Forschung Politik"