Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schutzlos ausgeliefert? Der Europäische Haftbefehl

  • Kartonierter Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anfang und Ende der Europäisierung des Strafrechts sind weder inhaltlich bestimmt noch absehbar. Wo dieser Prozess das nationale S... Weiterlesen
20%
75.40 CHF 60.30
Sie sparen CHF 15.10
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Anfang und Ende der Europäisierung des Strafrechts sind weder inhaltlich bestimmt noch absehbar. Wo dieser Prozess das nationale Strafrecht Ausdruck staatlicher Souveränität und Kern des staatlichen Gewaltmonopols erfasst, sind die Folgen schwerwiegend. Der Europäische Haftbefehl ist hierfür ein Paradebeispiel. Er hat den Auslieferungsverkehr innerhalb der Europäischen Union grundlegend verändert auf Kosten der Bürgerrechte. Bislang für unabdingbar geglaubte Prinzipien des Rechtshilferechts wurden geopfert, verfassungsrechtlich geschützte Positionen Preis gegeben. Diese Untersuchung stellt den Europäischen Haftbefehl in seinem gesamtrechtlichen Bezugsrahmen dar und hinterfragt die Legitimation sowohl des europäischen als auch des nationalen Gesetzgebers. Sie macht die nachhaltigen Auswirkungen auf Bürgerrechte transparent und richtet dabei das Augenmerk besonders auf die Lage deutscher Staatsangehöriger.

Autorentext

Die Autorin: Eva-Maria Unger wurde 1976 in Erlenbach am Main geboren. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universität Frankfurt am Main und arbeitete nach dem Ersten Staatsexamen als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am dortigen Institut für Kriminalwissenschaften und Rechtsphilosophie. Seit dem Abschluss ihrer Promotion befindet sie sich im Referendariat und arbeitet als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Anwaltsrecht der Ludwig-Maximilians-Universität München.



Inhalt
Aus dem Inhalt: Geltungsbereich des deutschen Strafrechts - Internationales Strafrecht Die Rechtshilfe in Strafsachen Die rechtlichen Grundlagen des Europäischen Haftbefehls Der Europäische Haftbefehl als Rechtsakt innerhalb der Dritten Säule der EU Das Prinzip der gegenseitigen Anerkennung als Grundlage des Europäischen Haftbefehls Auslieferung und Überstellung deutscher Staatsangehöriger.

Produktinformationen

Titel: Schutzlos ausgeliefert? Der Europäische Haftbefehl
Untertitel: Ein Beispiel für die Missachtung europäischer Bürgerrechte
Autor:
EAN: 9783631545751
ISBN: 978-3-631-54575-1
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 323g
Größe: H208mm x B146mm x T15mm
Jahr: 2005
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "Frankfurter kriminalwissenschaftliche Studien"