2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das zeitgenössische Bilderbuch

  • Fester Einband
  • 251 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Studie widmet sich der Bedeutung von (angehenden) Fachkräften für kindliche Rezeptionsprozesse von Bilderbüchern im institutio... Weiterlesen
30%
65.00 CHF 45.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Studie widmet sich der Bedeutung von (angehenden) Fachkräften für kindliche Rezeptionsprozesse von Bilderbüchern im institutionalisierten Kontext der Elementar- und Kindheitspädagogik.

Autorentext

Eva-Maria Dichtl ist als abgeordnete Lehrerin im Institut für Sprache und Literatur an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd tätig. Sie lehrt und forscht zu Erwerbs- und Aneignungsprozessen literalen und medialen Lernens in der Grundschule und im Elementarbereich.



Inhalt

Das Bilderbuch in Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik - Bild und Bilderbuch in Kunstwissenschaft und Kunstdidaktik - Bedeutung ästhetischer Lernprozesse im Professionalisierungsdiskurs - Theoriebildung zur Rolle von Fachkräften im kindlichen Rezeptionsprozess von Bilderbüchern - Konzeption von Modulen zur Professionalisierung im Kontext wissenschaftlicher Weiterbildung und der akademischen Ausbildung

Produktinformationen

Titel: Das zeitgenössische Bilderbuch
Untertitel: Didaktische Chance und Herausforderung in der elementarpädagogischen Ausbildung
Autor:
EAN: 9783631713686
ISBN: 978-3-631-71368-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 251
Gewicht: 425g
Größe: H215mm x B156mm x T22mm
Jahr: 2016
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Germanistik und Anglistik"