Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Europäische Solidarität und nationale Identität

  • Kartonierter Einband
  • 244 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Europäische Solidarität" - dieser Begriff ist durch die europäische Finanz- und Staatsschuldenkrise in den Vordergrund ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

"Europäische Solidarität" - dieser Begriff ist durch die europäische Finanz- und Staatsschuldenkrise in den Vordergrund gerückt. Seit jeher Schlüssel zur Europäischen Integration und mittlerweile als Verfassungsprinzip der Europäischen Union etabliert, stellt sich jedoch die Frage nach Reichweite und Konsequenzen europäischer Solidarität. Inwieweit lassen die verschiedenen nationalen Identitäten überhaupt eine europäische Solidarität der Staaten oder gar eine europäische Identität der Bürger zu? Welche Rolle spielt insoweit das Recht, etwa wenn es um die Entwicklung der Unionsbürgerschaft geht und was bedeutet Solidarität in der Krise bzw. für die Zukunft der Währungsunion? Aus verschiedenen Perspektiven werden diese Fragen durch die Beiträge in diesem Band beleuchtet, die auf einer interdisziplinären Tagung im Jahre 2012 an der Freien Universität Berlin vorgestellt und diskutiert wurden. Mit Beiträgen von:Peter Altmaier, Roland Bieber, Henrik Enderlein, Ulrich Häde, Hans Michael Heinig, Bodo Herzog, Hans H. Klein, Peter Lindseth, Lutz Meyer, Ingolf Pernice, Thomas Risse, Frank Schorkopf, Eleanor Sharpston

Klappentext

"Europäische Solidarität" - dieser Begriff ist durch die europäische Finanz- und Staatsschuldenkrise in den Vordergrund gerückt. Seit jeher Schlüssel zur Europäischen Integration und mittlerweile als Verfassungsprinzip der Europäischen Union etabliert, stellt sich jedoch die Frage nach Reichweite und Konsequenzen europäischer Solidarität. Inwieweit lassen die verschiedenen nationalen Identitäten überhaupt eine europäische Solidarität der Staaten oder gar eine europäische Identität der Bürger zu? Welche Rolle spielt insoweit das Recht, etwa wenn es um die Entwicklung der Unionsbürgerschaft geht und was bedeutet Solidarität in der Krise bzw. für die Zukunft der Währungsunion? Aus verschiedenen Perspektiven werden diese Fragen durch die Beiträge in diesem Band beleuchtet, die auf einer interdisziplinären Tagung im Jahre 2012 an der Freien Universität Berlin vorgestellt und diskutiert wurden. Mit Beiträgen von:Peter Altmaier, Roland Bieber, Henrik Enderlein, Ulrich Häde, Hans Michael Heinig, Bodo Herzog, Hans H. Klein, Peter Lindseth, Lutz Meyer, Ingolf Pernice, Thomas Risse, Frank Schorkopf, Eleanor Sharpston

Produktinformationen

Titel: Europäische Solidarität und nationale Identität
Untertitel: Überlegungen im Kontext der Krise im Euroraum
Editor:
EAN: 9783161528149
ISBN: 978-3-16-152814-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 244
Gewicht: 387g
Größe: H231mm x B154mm x T22mm
Veröffentlichung: 22.11.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage