Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Europa und der Mittelstand

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Sammelband behandelt das europäische Unternehmensrecht aus Perspektive der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Dannenbrin... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Sammelband behandelt das europäische Unternehmensrecht aus Perspektive der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Dannenbring (Zentralverband des Handwerks) und Seifert (Universität Luxemburg) untersuchen darin das europäische Arbeitsrecht. Hommelhoff (Universität Heidelberg/KPMG) und Sokol (Rechtsanwältin in Frankfurt) analysieren die aktuelle Diskussion für ein KMU-spezifisches Bilanzrecht. Im Gesellschaftsrecht steht die Einführung der Europa-GmbH (SPE) im Mittelpunkt. Beiträge von Teichmann (Universität Würzburg) und Vossius (Notar in München) beschreiben die geplante Rechtsform aus Sicht des deutschen Rechts, Oplustil (Universität Krakau) aus Perspektive der neuen EU-Mitgliedstaaten. Im Kartellrecht ermittelt der Praktiker und Würzburger Honorarprofessor Bechtold Ansätze für eine differenzierte Behandlung der KMU. Der Sammelband richtet sich damit speziell an Juristen, die sich mit den Rechtsfragen mittelständischer Unternehmen befassen. Der Herausgeber ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Handels- und Gesellschaftsrecht an der Universität Würzburg.

Autorentext
Prof. Dr. Christoph Teichmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Handels- und Gesellschaftsrecht an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Klappentext

Der Sammelband behandelt das europäische Unternehmensrecht aus Perspektive der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Dannenbring (Zentralverband des Handwerks) und Seifert (Universität Luxemburg) untersuchen darin das europäische Arbeitsrecht. Hommelhoff (Universität Heidelberg/KPMG) und Sokol (Rechtsanwältin in Frankfurt) analysieren die aktuelle Diskussion für ein KMU-spezifisches Bilanzrecht. Im Gesellschaftsrecht steht die Einführung der Europa-GmbH (SPE) im Mittelpunkt. Beiträge von Teichmann (Universität Würzburg) und Vossius (Notar in München) beschreiben die geplante Rechtsform aus Sicht des deutschen Rechts, Oplustil (Universität Krakau) aus Perspektive der neuen EU-Mitgliedstaaten. Im Kartellrecht ermittelt der Praktiker und Würzburger Honorarprofessor Bechtold Ansätze für eine differenzierte Behandlung der KMU. Der Sammelband richtet sich damit speziell an Juristen, die sich mit den Rechtsfragen mittelständischer Unternehmen befassen. Der Herausgeber ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Handels- und Gesellschaftsrecht an der Universität Würzburg.

Produktinformationen

Titel: Europa und der Mittelstand
Untertitel: Ius Europaeum 46
Editor:
EAN: 9783832950712
ISBN: 978-3-8329-5071-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 250g
Größe: H227mm x B152mm x T18mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage
Land: DE