Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Europa, Demokratie, Ökumene, Kultur

  • Fester Einband
  • 352 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ludwig Nagl ist Professor für Philosophie an der Universität Wien.Anton Pelinka lehrt Politikwissenschaft und Nationalismusstudien... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Ludwig Nagl ist Professor für Philosophie an der Universität Wien.

Anton Pelinka lehrt Politikwissenschaft und Nationalismusstudien an der Central European University, Budapest.

Geb. 1941; 1991-1995 Vizekanzler der Republik Österreich und Bundesparteiobmann der Österreichischen Volkspartei, seit 1995 Vorsitzender des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa, seit 2000 Regierungsbeauftragter der österreichischen Bundesregierung für EU-Erweiterungsfragen und Präsident des Europäischen Forum Alpbach.

Manfried Welan, geb. 1937 in Wien, studierte Rechts- und Staatswissenschaften in Wien. Er war von 1968 bis 2005 Professor für Rechtslehre an der Universität für Bodenkultur in Wien und während dieser Zeit mehrfach Rektor und Vizerektor der BOKU; 1979 bis 1981 war er Präsident der Österreichischen Rektorenkonferenz. In den Jahren 1983 bis 1991 war Welan auch als Politiker in Wien aktiv, 1986/87 Wiener Stadtrat und Mitglied der Landesregierung. Seit 2003 ist Welan Präsident der UNESCO-Gemeinschaft Wien.

Anton Pelinka lehrt seit 2006 Politikwissenschaft und Nationalismusstudien an der Central European University in Budapest. Von 1975 bis 2006 war er Univ.-Prof. für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck. Er ist Autor zahlreicher Publikationen zur Theorie der Demokratie, zum politischen System Österreichs und zur europäischen Integration.

O. Univ.-Prof. Dr. Ulrich Körtner, Jahrgang 1957. Seit 1992 Ordinarius und Vorstand des Instituts für Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien; Vorstand des Instituts für Ethik und Recht in der Medizin der Universität Wien; Mitglied mehrerer Ethikkommissionen, darunter der Bioethikkommission des österreichischen Bundeskanzlers und der World Commission on the Ethics of Scientific Knowledge and Technology (COMEST) der UNESCO.

Ludwig Nagl ist Professor für Philosophie an der Universität Wien.

Karl W. Schwarz ist im Wiener Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur tätig und lehrt an der Universität Wien.

Klappentext

Die Festschrift für Raoul Kneucker, Sektionschef i. R. im Bundesministerium für Wissenschaft und Kunst, in Wien und Honorarprofessor für Politikwissenschaft würdigt ihn als Verkörperung eines modernen uomo universale im Sinne des weltoffenen und gebildeten Renaissance-Menschen. Sein komplexer Lebenslauf spiegelt diese einzigartige grenz-und fächerübergreifende Dimension zwischen Wissenschaft, Religion, Verwaltung und Kunst. Seine Biografie im Spannungsfeld zwischen Judentum und Christentum ist zugleich Ausdruck der Brüche und Kontinuitäten der österreichischen Zeitgeschichte mit Shoah, Vertreibung und „Wiederaufbau" nach der nationalsozialistischen Katastrophe. Trotz - oder vielleicht gerade wegen - dieser Verwerfungen ist die dialogische und verbindende Mentalität und Praxis von Raoul Kneucker als Spitzenbeamter, Wissenschaftler und Akteur im ökumenischen Kultusbereich ein beeindruckendes Merkmal einer einzigartigen Persönlichkeit. Namhafte Autoren aus den Bereichen der Politik (Heinz Fischer, Erhard Busek, Rudolf Scholten, Caspar Einem) sowie aus dem Bereich der Wissenschaft und Theologie (Anton Pelinka, Allen Janik, Herta Nagl- Docekal, Ludwig Nagl, Gertraud Diem-Wille, Manfred Welan, Ruth Wodak, Ulrich Körtner, Christine Mann, Jürgen Mittelstraß) bringen thematische Beiträge sowie persönliche Erinnerungen an den Jubilar.

Produktinformationen

Titel: Europa, Demokratie, Ökumene, Kultur
Untertitel: Festschrift für Raoul Kneucker
Editor:
EAN: 9783205206644
ISBN: 978-3-205-20664-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Böhlau, Wien
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 352
Gewicht: g
Größe: H235mm x B155mm
Jahr: 2018