Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eugen Schiffer

  • Kartonierter Einband
  • 212 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mehr als ein halbes Jahrhundert nach Schiffers Tod erfolgt mit diesem Band die Würdigung des Lebenswerks eines aus dem politischen... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mehr als ein halbes Jahrhundert nach Schiffers Tod erfolgt mit diesem Band die Würdigung des Lebenswerks eines aus dem politischen Bewusstsein der Bundesrepublik verdrängten großen Deutschen, der nicht nur bleibende Impulse zur Justizreform gegeben, sondern als vierfacher Reichsminister der Weimarer Republik und als Chef der Justizverwaltung der sowjetrussischen Besatzungszone selbst Geschichte gemacht hat und als unbestechlicher Zeitzeuge eine wichtige Quelle für die Geschichte des wilhelminischen Kaiserreichs, der Weimarer Republik und der deutschen Nachkriegsgeschichte bildet. Der von Thilo Ramm herausgegebene Sammelband umfasst drei Essays: von Hellmut Seier (Marburg), von Jürgen Frölich (Friedrich Naumann-Stiftung Gummersbach) und seinen eigenen, spannt aber den Bogen weiter mit Beiträgen zum 70. Geburtstag Schiffers von Friedrich Meinecke, Heinrich Gerland, Johannes Popitz, sowie Karl Groeners Votum zum Kapp-Putsch. Ein Schlüsselwerk zur deutschen juristischen Zeitgeschichte.

Produktinformationen

Titel: Eugen Schiffer
Untertitel: Ein nationalliberaler Jurist und Staatsmann 1860 - 1954
Editor:
EAN: 9783832921705
ISBN: 978-3-8329-2170-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 212
Gewicht: 319g
Größe: H229mm x B154mm x T14mm
Jahr: 2006
Auflage: 1. Auflage