Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Von der Ökonomie der Natur zur Ökologie

  • Kartonierter Einband
  • 295 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Ökologie ist eine vergleichsweise junge wissenschaftliche Disziplin, aber ihre Grundgedanken über den Haushalt der Natur und d... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Ökologie ist eine vergleichsweise junge wissenschaftliche Disziplin, aber ihre Grundgedanken über den Haushalt der Natur und deren Gleichgewicht liegen länger zurück, als man gemeinhin annimmt. Im Zentrum dieser Veröffentlichung steht die Sprache des ökologischen Denkens, dessen allmähliche Entwicklung anhand grundlegender Metaphern und fachspezifischer Textsorten nachvollzogen wird. Der Autor betrachtet dabei besonders die Anfänge des modernen naturwissenschaftlichen Denkens noch vor dessen Ausdifferenzierung in einzelne Fachgebiete. Dabei geht es auch um kulturgeschichtlich relevante Strömungen, die heute nicht mehr den Naturwissenschaften zugerechnet werden. Ein wesentlicher Strang frühen ökologischen Denkens reicht vor allem in den Raum religiöser und theologischer Vorstellungen zurück und lässt sich über diverse philosophische Debatten und die schöngeistige Literatur bis hin zu den Vorstufen der Ökonomie und der Agrarwissenschaften verfolgen. Das Buch gibt neben seinen sprach- und begriffshistorischen Studien eine Fülle von Einblicken in die Kultur- und Ideengeschichte und zeichnet die allmähliche Entwicklung der modernen Wissenschaften nach.

Autorentext

Von Erwin Morgenthaler

Produktinformationen

Titel: Von der Ökonomie der Natur zur Ökologie
Untertitel: Die Entwicklung ökologischen Denkens und seiner sprachlichen Ausdrucksformen
Autor:
EAN: 9783503049622
ISBN: 978-3-503-04962-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schmidt, Erich Verlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 295
Gewicht: 421g
Größe: H210mm x B143mm x T20mm
Jahr: 2000
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen