Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hotel zu den zwei Welten

  • Taschenbuch
  • 592 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fünf Stücke des derzeit produktivsten und erfolgreichsten französischen Dramatikers, die bereits auf deutschen Bühnen aufgeführt w... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Fünf Stücke des derzeit produktivsten und erfolgreichsten französischen Dramatikers, die bereits auf deutschen Bühnen aufgeführt wurden. In 'Der Besucher' empfängt Sigmund Freud am Abend nach dem Anschluss Österreichs an Nazideutschland einen geheimnisvollen Unbekannten, der über Zukunft und Vergangenheit des krebskranken Psychoanalytikers genauestens Bescheid zu wissen scheint. Und mit seinem Stück 'Enigma' gelang es Eric-Emmanuel Schmitt Alain Delon auf die Theaterbühne zurückzuholen. Erstmals erscheinen die wichtigsten Theaterstücke von Eric-Emmanuel Schmitt im Taschenbuch.

Autorentext
Eric-Emmanuel Schmitt, geboren 1960 in Sainte-Foy-lès-Lyon, studierte Klavier in Lyon und Philosophie in Paris. Mit seinen Erzählungen wie »Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran« wurde er international berühmt und gehört heute zu den erfolgreichsten Gegenwartsautoren in Frankreich. Seine Werke wurden in 40 Sprachen übersetzt und haben sich mehr als zehn Millionen Mal verkauft. Schmitt lebt in Brüssel.

Inhalt
Aus dem Inhalt: Vorwort Hotel zu den zwei Welten Frédérick oder Boulevard des Verbrechens Der Besucher Der Freigeist Enigma Anhang Uraufführungen und deutsche Erstaufführungen

Produktinformationen

Titel: Hotel zu den zwei Welten
Untertitel: Theaterstücke
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783596194667
ISBN: 978-3-596-19466-7
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Fischer Taschenb.
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 592
Gewicht: 613g
Größe: H192mm x B126mm x T38mm
Jahr: 2012
Land: DE