Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Interkantonale Gerichtsstandsbestimmungen in Strafsachen

  • Kartonierter Einband
  • 258 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In Strafsachen ist nicht selten unter Behörden und Verfahrensbeteiligten streitig, welcher Kanton für die Verfolgung und Beurteilu... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Zusammenfassung
In Strafsachen ist nicht selten unter Behörden und Verfahrensbeteiligten streitig, welcher Kanton für die Verfolgung und Beurteilung eines Falles zuständig ist. Bis Ende März 2004 entschied letztinstanzlich die Anklagekammer des Bundesgerichts über solche Streitigkeiten, ab April 2004 ist dafür die Beschwerdekammer des neu geschaffenen Bundesstrafgerichts in Bellinzona zuständig. Die zweite Auflage des Kommentars zu den Gerichtsstandsbestimmungen verarbeitet die neu dazugekommene Lehre und Rechtsprechung unter Berücksichtigung der neuen Formen der Kriminalität, der erweiterten Kompetenzen der Bundesanwaltschaft, des neuen Bundesstrafgerichts und des neuen Allgemeinen Teils des Strafgesetzbuches sowie der Bemühungen der Konferenz der Strafverfolgungsbehörden der Schweiz um eine Entschärfung der Gerichtsstandskonflikte.

Produktinformationen

Titel: Interkantonale Gerichtsstandsbestimmungen in Strafsachen
Autor:
EAN: 9783727299384
ISBN: 978-3-7272-9938-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Stämpfli
Genre: Strafrecht
Anzahl Seiten: 258
Gewicht: 433g
Größe: H230mm x B155mm x T17mm
Jahr: 2004
Auflage: 2., überarb. A.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen