Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Emptio-Venditio

  • Kartonierter Einband
  • 416 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Band beschäftigt sich mit den historischen Grundlagen des Kaufrechts. Dabei werden die Entwicklung des römischen Kaufrechtes u... Weiterlesen
20%
111.00 CHF 88.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Band beschäftigt sich mit den historischen Grundlagen des Kaufrechts. Dabei werden die Entwicklung des römischen Kaufrechtes und insbesondere die von den Römern entwickelten Erkenntnisse und dogmatischen Grundlagen wiedergegeben. Auf der Grundlage der historischen Traditionen wird das Kaufrecht in dreizehn europäischen Ländern dargestellt.

Der Band beschäftigt sich mit den historischen Grundlagen und Wurzeln des Kaufrechts. Dabei werden die Entwicklung des römischen Kaufrechtes und insbesondere die wesentlichen Erkenntnisse und dogmatischen Grundlagen, die von den Römern entwickelt und erarbeitet wurden, wiedergegeben. Dann werden von ausgewiesenen jungen Gelehrten das Kaufrecht auf der Grundlage seiner historischen Traditionen in dreizehn europäischen Ländern dargestellt: Deutschland, Frankreich, Italien, Polen, Spanien, Schweden, Schweiz, Portugal, England, Ungarn, Österreich, Schottland und Estland. Dieser Ansatz belegt, wie sehr die Grundlagen einer modernen und effizienten Rechtsvergleichung auf einer fundamentalen und somit auch historisch bedingten Kenntnis der einzelnen Rechtsordnungen beruhen. Das Buch hat gerade aus diesem Grund einen besonderen aktuellen Wert. Es versammelt Beiträge in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Autorentext

Daniele Mattiangeli, der Koordinator des Bandes, ist zugelassener Rechtsanwalt in Rom und Universitätsassistent am Fachbereich Privatrecht der Universität Salzburg. Die Verfasser der Beiträge sind renommierte Rechtsgelehrte aus zahlreichen europäischen Ländern.



Klappentext

Der Band beschäftigt sich mit den historischen Grundlagen und Wurzeln des Kaufrechts. Dabei werden die Entwicklung des römischen Kaufrechtes und insbesondere die wesentlichen Erkenntnisse und dogmatischen Grundlagen, die von den Römern entwickelt und erarbeitet wurden, wiedergegeben. Dann werden von ausgewiesenen jungen Gelehrten das Kaufrecht auf der Grundlage seiner historischen Traditionen in dreizehn europäischen Ländern dargestellt: Deutschland, Frankreich, Italien, Polen, Spanien, Schweden, Schweiz, Portugal, England, Ungarn, Österreich, Schottland und Estland. Dieser Ansatz belegt, wie sehr die Grundlagen einer modernen und effizienten Rechtsvergleichung auf einer fundamentalen und somit auch historisch bedingten Kenntnis der einzelnen Rechtsordnungen beruhen. Das Buch hat gerade aus diesem Grund einen besonderen aktuellen Wert. Es versammelt Beiträge in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.



Inhalt

Inhalt: Arnaud Paturet : Une note sur les outils juridiques romains de l'échange économique : contrats, valeurs et choses - Daniele Mattiangeli: La compravendita romana. Un'introduzione generale alla disciplina dell'emptio-venditio romana - Arnaud Paturet : La vente des res religiosae en droit romain - Benedikt Forschner: Ungleiche Brüder. Deutsches Kaufrecht und römisches Erbe - Arnaud Paturet : Une note historique sur la vente en droit français - Margherita Scognamiglio: Su alcuni aspetti del rapporto tra emptio venditio e contratto di vendita - Aldona Rita Jurewicz/Marek Sobczyk: Der Kaufvertrag im polnischen Zivilgesetzbuch - Javier Belda Mercado: Evolución histórico-jurídica hacia la consensualidad en la emptio venditio romana - Eleonor Kristoffersson: The Swedish Sales Law - Iole Fargnoli: Compera e vendita. L'eredità dell'emptio venditio nell contratto svizzero - Johanna Filip-Fröschl: Compra e venda. Zur Ausgestaltung des Kaufvertrags im portugiesischen Recht in historischer Perspektive - Andrew J. M. Steven: The Contract of Sale of Goods in Scotland and England - Karin Sein/Hesi Siimets-Gross: Das Erbe des römischen Rechts im modernen estnischen Kaufrecht - Anna Radványi: Kaufoption zum Zweck der Sicherung - Daniele Mattiangeli: Der Kaufvertrag im ABGB und seine römischen Wurzeln.

Produktinformationen

Titel: Emptio-Venditio
Untertitel: Europäische Studien zur Geschichte des Kaufvertrags
Editor:
EAN: 9783631654637
ISBN: 978-3-631-65463-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 416
Gewicht: 524g
Größe: H208mm x B148mm x T22mm
Jahr: 2014
Auflage: Neuausg.