Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Antikorruptions-Compliance

  • Fester Einband
  • 1048 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Handbuch behandelt das Thema Antikorruptions-Compliance umfassend und abschließend. Nach einer Einführung und einem Überblick ... Weiterlesen
20%
233.00 CHF 186.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Handbuch behandelt das Thema Antikorruptions-Compliance umfassend und abschließend. Nach einer Einführung und einem Überblick über die internationalen Vorgaben werden die deutschen Korruptionsstraftatbestände für Taten im Inland wie im Ausland vertiefend erläutert. Es folgt ein Überblick über wichtige Antikorruptions-Compliance-Erfordernisse von bedeutenden Nachbarländern und wichtigen Handelspartnern (A, CH, F, I, E, England und Wales, USA, Russland, Argentinien, Brasilien), teilweise in englischer Sprache. Ausführlich werden im Anschluss die Pflichten und Maßnahmen von Unternehmen in der Krise erläutert. Dabei werden auch Verhaltensempfehlungen gegeben. Abschließend werden die präventiven Maßnahmen eines Unternehmens für die Antikorruptions-Compliance von der Errichtung eines Compliance Management Systems bis hin zur Schulung der Mitarbeiter ausführlich dargestellt.

Umso erfreulicher ist es daher, dass das im September 2020 erschienene Handbuch "Antikorruptions-Compliance" ... in Vielfalt und Qualität der Beiträge einen erkennbaren Mehrwert schafft.Praktiker werden nicht nur die kenntnisreiche und umfassende Wiedergabe der Rechtslage (teilweise mit Prüfschemata), sondern insbesondere auch die einschlägigen Hinweise auf praxisrelevante Fallkonstellationen und Strafbarkeitsrisiken zu schätzen wissen.Das Handbuch Antikorruptions-Compliance besticht durch die große Bandbreite der antikorruptionsspezifischen Themen, Informationen und Empfehlungen sowie deren gut strukturierte und ausgearbeitete Darstellung. Auch profitiert das Werk von der Einbeziehung in- und ausländischer Autoren mit unterschiedlichem Hintergrund, d.h. von Universitäten, Bundesbehörden, Gerichten, Beratungsgesellschaften und der AnwaltschaftRA Dr. Alexander Jüngling in: CCZ 6/2020

Autorentext
Markus Busch ist Referatsleiter im BMJV. Elisa Hoven ist Professorin für Strafrecht an der Universität Leipzig. Ihre Forschungsschwerpunkte sind das deutsche und ausländische Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschafts- und Medienstrafrecht. Prof.Dr.Dr.h.c. Mark Pieth ist ein Schweizer Rechtswissenschaftler und Antikorruptionsexperte. Pieth ist seit 1993 Ordinarius für Strafrecht und Kriminologie an der Universität Basel. Rechtsanwalt Dr. Markus Rübenstahl berät und vertritt sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen in den Bereichen Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, Compliance und Internal Investigations. Ein Interessenschwerpunkt liegt auf wirtschaftsstrafrechtlichen Fragen der Criminal Compliance im Ausland, insbesondere in Bezug auf die italienische, die britische und die US-amerikanische Rechtsordnung.