Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bankenaufsicht und marktbezogenes Eigenkapital

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Konstruktion okonomisch adiiquater Regulierungen der Kreditinstitute im Hinblick auf unterschiedliche bankaufsichtliche Zielse... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Konstruktion okonomisch adiiquater Regulierungen der Kreditinstitute im Hinblick auf unterschiedliche bankaufsichtliche Zielsetzungen und die Konkretisierung dieser Regulierungen in den bankaufsichtsrechtlichen Tat bestanden und Normen sind im Zuge der Vorbereitung des EG-Binnen marktes wieder vielbeachtete Themengebiete der bank- und kreditwirt schaftlichen Literatur geworden. Dabei haben neuerdings zentrale Aus sagen der neuen Mikrookonomik und des Neoinstitutionalismus zu einer Wiederaufhahme der Zielsetzungsdiskussion gefiihrt. Andere bankaufsicht liche Aspekte sind bei den Reformuberlegungen aber im Hintergrund geblieben, obwohl sie fUr eine Neupositionierung der Regulierungsdiskus sion ebenso wichtig erscheinen. So hat etwa die Abbildung innovativer Instrumente wie der Optionen, Futures und Swaps zur Berucksichtigung von Marktwerten gefiihrt, ohne daB diese "Innovation" zu einer grundsAtz lichen Neudiskussion der Bewertungsprobleme und insbesondere der brei teren Akzeptanz von MarktwertansAtzen gefiihrt hat. In der amerikani schen Literatur findet die Marktbewertung dagegen aus unterschiedlichen Grunden zunehmend Anhanger. Elke Biisselmann greift in der hier vorlie genden Arbeit die systematischen wie aktue11en Aspekte eines solchen Ansatzes auf und konkretisiert auf der Basis einer breiten theoretischen Fundierung bankaufsichtsrechtlicher Zielsetzungen den Marktgedanken fUr die Bankenaufsicht, und damit insbesondere fUr den bankaufsichtsrecht lichen Eigenkapitalbegriff. Ausgangspunkt der Argumentation der Verfasserin ist 10 Abs. 7 KWG, der die Hohe des haftenden Eigenkapitals der Kreditinstitute aus handels rechtlich ermittelten GroBen ableitet. In der Arbeit wird aber aufgezeigt, daB die Zielsetzungen des Handelsrechts und des Bankaufsichtsrechts nicht so weitgehend iibereinstimmen, daB eine ParallelitAt dieser Normen zwingend ist.

Inhalt

A Einleitung.- 1 Problemstellung.- 2 Gang der Untersuchimg.- B Grundprobleme der bankaufsichtsrechtlichen Risikobegrenzung.- 1 Zur ökonomischen Begründung der Bankenaufsicht.- 2 Das Instrumentarium des Bundesaufsichtsamtes für das Kreditwesen.- 3 Alternative Regulierungsvorschläge.- 4 Bankaufsichtsrechtliche Fragestellungen unter Berücksichtigung der Risikobegrenzungsgröße Eigenkapital.- C Ansatz- und Bewertungsvorschriften im deutschen Handelsrecht.- 1 Grundlagen des Jahresabschlusses.- 2 Zielsetzungen der handelsrechtlichen Rechnungslegungsvorschriften.- 3 Auslegung handelsrechtlicher Rechnungslegungsvorschriften.- 4 Das Verhältnis von Generalnorm, Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung und handelsrechtlicher Zielsetzung.- 5 Bestimmung des Eigenkapitals von Kapitalgesellschaften aufgrund handelsrechtlicher Rechnungslegungsvorschriften.- D Beurteilung der bankaufsichtsrechtlichen Regulierungsmaßnahmen auf der Grundlage handelsrechtlicher Jahresabschlüsse.- 1 Die Gültigkeit handelsrechtlicher Rechnungslegungsvorschriften für den Jahresabschluß der Kreditinstitute.- 2 Das Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen als Jahresabschlußadressat.- 3 Rechnungslegungsnormen und bankaufsichtsrechtliche Erfordernisse.- 4 Schlußfolgerungen für die Risikobegrenzungsgröße Eigenkapital unter bankaufsichtsrechtlichen Gesichtspunkten-der marktbezogene Eigenkapitalbegriff.- E Änderung der Eigenkapitalvorschriften im Kreditwesengesetz auf der Basis des marktbezogenen Eigenkapitalbegriffs.- 1 Internationale Vorschriften als Grundlage für eine Änderung der Eigenkapitalvorschriften im Kreditwesengesetz.- 2 Aufnahmemöglichkeiten bestimmter Eigenkapitalbestandteile in das deutsche Kreditwesengesetz unter Anwendung des marktbezogenen Eigenkapitalbegriffs.- 3 Ausblick.- Verzeichnis der Richtlinien und Gesetze.

Produktinformationen

Titel: Bankenaufsicht und marktbezogenes Eigenkapital
Untertitel: Diss.
Autor:
EAN: 9783409144087
ISBN: 978-3-409-14408-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 458g
Größe: H242mm x B170mm x T17mm
Jahr: 1993
Auflage: 1993