Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Existiert ein Recht auf Umweltschutz in der EMRK?

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auf internationaler Ebene stellt der Versuch den Menschenrechtschutz und den Umweltschutz zu einem Recht auf Umweltschutz zu verei... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Auf internationaler Ebene stellt der Versuch den Menschenrechtschutz und den Umweltschutz zu einem Recht auf Umweltschutz zu vereinen, eine der größten ungelösten Herausforderungen dar. Demgegenüber existiert auf europäischer Ebene der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte, EGMR, der die Europäische Menschenrechtskonvention, EMRK, stets im Lichte der aktuellen gesellschaftlichen Umstände, interpretiert. Beeinflusst von ersten internationalen Deklarationen zum Umweltschutz, konnte es so im europäischen Menschenrechtsschutz zu einer außergewöhnlichen Entwicklung kommen: Die Ökologisierung der EMRK. Historisch und induktiv analysiert die Autorin die ökologische Rechtsprechung, in der sich Art 8 EMRK, der Schutz des Privat- und Familienlebens, als Immissionsschutznorm für die indirekte Garantie eines Rechts auf Umweltschutz etablieren konnte. Dem Leser soll mit dieser Arbeit ein leicht verständlicher Zugang zur ökologischen Interessensabwägung des EGMR vermittelt werden, wo materielle und prozedurale Umweltschutzgarantien, weiter die wirtschaftlichen Interessen des Staates, oder die ökologischen Schranken als Interesse der Allgemeinheit, die wesentlichen Abwägungskriterien sind.

Autorentext

Mag. iur. Elisabeth Steiner, geboren 1984 in Graz (Österreich), Studium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität in Graz, Auslandsstudienjahr 2005/06 am Institut d'Etudes des Politiques in Paris, dreimonatige Recherche am EGMR in Straßburg 2007, Fortsetzung des Bachelorstudiums Französisch an der Karl-Franzens-Universität 2009.

Produktinformationen

Titel: Existiert ein Recht auf Umweltschutz in der EMRK?
Untertitel: Eine Analyse der ökologischen Rechtsprechung des EGMR unter besonderer Würdigung der Immissionsschutznorm Art 8 EMRK
Autor:
EAN: 9783639235500
ISBN: 978-3-639-23550-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 153g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Veröffentlichung: 01.02.2010
Jahr: 2010
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen