Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Großstadt und dichterischer Enthusiasmus Baudelaire, Rilke, Sarraute

  • Kartonierter Einband
  • 422 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Als Gegenstand dichterischer Begeisterung wurden die Großstadt und das Erlebnis der Menschenmenge erst um die Mitte des 19. Jahrhu... Weiterlesen
20%
119.00 CHF 95.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Als Gegenstand dichterischer Begeisterung wurden die Großstadt und das Erlebnis der Menschenmenge erst um die Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckt, als Charles Baudelaire ihnen seine Tableaux parisiens und die Prosagedichte des Spleen de Paris widmete. Ein halbes Jahrhundert später setzte sich Rainer Maria Rilke in den Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge, die u.a. seine Pariser Erlebnisse festhalten, mit Baudelaires Bild der Großstadt und des Dichters auseinander und gab ihm die Form des Leidens an der Stadt. An beide knüpft noch einmal Nathalie Sarraute an, deren Ich-Erzähler in Portrait dun inconnu mit seiner Tropismensuche den Übergang zum nouveau roman vollzieht.

Produktinformationen

Titel: Großstadt und dichterischer Enthusiasmus Baudelaire, Rilke, Sarraute
Untertitel: édition lendemain 44
Autor:
EAN: 9783823381624
ISBN: 978-3-8233-8162-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Narr Dr. Gunter
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 422
Gewicht: 651g
Größe: H223mm x B154mm x T32mm
Veröffentlichung: 12.09.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage