Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Strafrechtliche Risiken von Vergütungszahlungen (Retrozessionen etc.) im Vermögensverwaltungsgeschäft

  • Fester Einband
  • 218 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit dem 'Retrozessionsentscheid' des Bundesgerichts vom 22.3.2006 stehen Vergütungen (Retrozessionen etc.) im Fokus der Öffentlic... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung
Seit dem 'Retrozessionsentscheid' des Bundesgerichts vom 22.3.2006 stehen Vergütungen (Retrozessionen etc.) im Fokus der Öffentlichkeit. In der Lehre und Rechtsprechung lag der Schwerpunkt der Diskussionen bisher fast ausschliesslich auf den privatrechtlichen Fragen. Indessen dürften für die Akteure der Finanzbranche die strafrechtlichen Risiken, die mit der Ausrichtung und Entgegennahme von Vergütungszahlungen einhergehen, mindestens genauso ins Gewicht fallen. Vorliegende Arbeit widmet sich nach einem kurzen Überblick über die privatrechtliche Lage vor allem den strafrechtlichen Risiken. Es wird untersucht, welche Normen zur Anwendung gelangen könnten und welche konkreten Vorkehrungen sowohl private Akteure der Finanzbranche als auch Unternehmen zu treffen haben, um das Risiko einer strafrechtlichen Verantwortlichkeit auszuschliessen.

Produktinformationen

Titel: Strafrechtliche Risiken von Vergütungszahlungen (Retrozessionen etc.) im Vermögensverwaltungsgeschäft
Untertitel: insbesondere mit Blick auf die Privatbestechung nach Art. 4a UWG
Autor:
EAN: 9783725570492
ISBN: 978-3-7255-7049-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schulthess
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 218
Gewicht: 459g
Größe: H225mm x B156mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.05.2014
Jahr: 2014

Weitere Produkte aus der Reihe "Zürcher Studien zum Strafrecht"