Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grundlagen der strafrechtlichen Aufarbeitung von DDR-Unrecht und Möglichkeiten ihrer Übertragung auf die Bewältigung nordkoreanischen Systemunrechts

  • Fester Einband
  • 281 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Ära der Diktaturen geht weltweit ihrem Ende entgegen - das Regime in Nordkorea wird nicht als Ausnahme verbleiben. Das Ziel di... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Ära der Diktaturen geht weltweit ihrem Ende entgegen - das Regime in Nordkorea wird nicht als Ausnahme verbleiben. Das Ziel dieser Arbeit ist es, Probleme bei der strafrechtlichen Aufarbeitung von DDR-Unrecht aufzugreifen und auf dieser Basis eine Lösung für die zukünftige Aufarbeitung des in Nordkorea begangenen Regimeunrechts zu entwickeln.

Die Ära der Diktaturen geht weltweit ihrem Ende entgegen und es ist daher vorstellbar, dass das Regime in Nordkorea nicht als Ausnahme verbleiben wird. Nach dem Ende der Unrechtsregime stellt sich immer wieder die Frage, wie mit dem staatlichen Unrecht, das von den gestürzten Machthabern oder in deren Auftrag den Menschen zugefügt wurde, umgegangen werden soll. Im Vordergrund steht dabei die Aufarbeitung des Unrechts durch die Strafjustiz. Das Ziel dieser Arbeit ist es, Probleme bei der strafrechtlichen Aufarbeitung von DDR-Unrecht aufzugreifen, daraus Lehren zu ziehen und auf dieser Basis eine geeignete Lösung für die zukünftige Aufarbeitung des in Nordkorea begangenen Regimeunrechts zu entwickeln, die nach einer künftigen Wiedervereinigung Koreas zwingend erfolgen muss.

Autorentext

Dong Lyoul Kim wurde in Südkorea geboren. Er studierte Jura an der nationalen Polizei-Universität und der Korea-Universität mit dem Abschluss LL.M. Er promovierte 2012 an der Ludwig-Maximilians-Universität München und ist seitdem beim Generalkonsulat der Republik Korea in Frankfurt am Main als Konsul tätig.



Inhalt

Inhalt: Justiz angesichts des DDR-Unrechts - Rechtsprobleme der strafrechtlichen Aufarbeitung - Die Rückwirkungsproblematik - Die Verjährung als Sonderproblem des Rückwirkungsverbotes - Aufarbeitung des Regime-Unrechts in Nordkorea nach einer Wiedervereinigung Koreas.

Produktinformationen

Titel: Grundlagen der strafrechtlichen Aufarbeitung von DDR-Unrecht und Möglichkeiten ihrer Übertragung auf die Bewältigung nordkoreanischen Systemunrechts
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631625422
ISBN: 978-3-631-62542-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 281
Gewicht: 475g
Größe: H216mm x B154mm x T22mm
Jahr: 2012
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Criminalia"