Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Diversität und Soziale Ungleichheit

Kulturelle, soziale, politische oder geschlechtliche Differenzen im Fühlen, Denken und Handeln stellen ForscherInnen und AkteurInn... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 280 Seiten  Weitere Informationen
20%
33.50 CHF 26.80
Nachdruck geplant - Voraussichtlicher Termin: Juni 2018

Beschreibung

Kulturelle, soziale, politische oder geschlechtliche Differenzen im Fühlen, Denken und Handeln stellen ForscherInnen und AkteurInnen in der Sozialen Arbeit vor analytische, normative und praktische Herausforderungen. Es geht dabei um die verschiedenen Ebenen beim Erkennen, Verstehen, Erklären und Bearbeiten der mit Differenz verbundenen Phänomene und Probleme. Neben der Frage der Aufrechterhaltung oder Infragestellung mehr oder minder gerechter sozialer Strukturen geht es um die Bedeutung und Funktion normativer Setzungen und Grenzziehungen und die Frage, wie in den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen und Handlungsfeldern mit Hilfe geeigneter Theorieansätze, Forschungs- und Handlungsstrategien auftretende Friktionen und Konflikte produktiv bearbeitet werden können. Und wie können für einen konstruktiven und wirksamen Umgang mit Diversität deren emanzipatorische Potentiale für professionelle Bearbeitungsstrategien und -konzepte wahrgenommen und nutzbar gemacht werden? Widersprüche und Paradoxien lassen sich dabei offenbar nicht vermeiden, so dass dem Umgang mit Ambivalenz und der Entwicklung von Ambivalenz- und Ambiguitätstoleranz eine besondere Bedeutung zukommt. Die AutorInnen stellen unterschiedliche Konzepte aus Wissenschaft und Praxis vor, welche die von Diversität und Sozialer Ungleichheit ausgelösten Probleme vor dem Hintergrund unterschiedlicher theoretischer Ansätze beleuchten.

Autorentext
Dr. Herbert Effinger ist Professor an der Evangelischen Fachhochschule Dresden.

Klappentext

Die AutorInnen setzen sich mit Prozessen von Diversität und Sozialer Ungleichheit in der Gesellschaft auseinander. Mit Blick auf die Beschreibung und Analyse damit verbundener Probleme für Theorieentwicklung, Forschung, Lehre und für das professionelle Handeln in den verschiedensten Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit, der Pädagogik und Bildungsarbeit liefert dieser Band verschiedenste Beiträge.

Produktinformationen

Titel: Diversität und Soziale Ungleichheit
Untertitel: Analytische Zugänge und professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit
Editor: Herbert Effinger Stefan Borrmann Silke Birgitta Gahleitner Michaela Köttig Björn Kraus Sabine Stövesand
EAN: 9783847400066
ISBN: 978-3-8474-0006-6
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Budrich
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 280
Gewicht: 406g
Größe: H211mm x B148mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.06.2018
Jahr: 2012
Auflage: 30.08.2012

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen