Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hölzerne Eisen?

  • Kartonierter Einband
  • 355 Seiten
Eine Vermittlung zwischen 'Poetischer Dogmatik' und erstphilosophischer Glaubensverantwortung. Brückenschläge zwischen der 'Poetis... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Eine Vermittlung zwischen 'Poetischer Dogmatik' und erstphilosophischer Glaubensverantwortung. Brückenschläge zwischen der 'Poetischen Dogmatik' (Alex Stock) und Ansätzen erstphilosophischer Glaubensverantwortung (Thomas Pröpper, Klaus Müller) verbinden zwei theologische Gedankenwelten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und doch eröffnet ein solches 'hölzernes Eisen' Wege zu prägnanten Einsichten: Das Augenmerk richtet sich nämlich nicht mehr nur auf die Notwendigkeit der Kriteriengewinnung für theologische Geltungsansprüche, sondern auch auf deren hermeneutische Nöte. Dadurch gewinnt das erstphilosophische Unterfangen an Glaubwürdigkeit und kann als eine 'Philosophie der Frömmigkeit' Zuarbeit leisten zur theologischen Herzensbildung.

Autorentext
Dirk van de Loo, Dr. theol., geboren 1974, studierte Katholische Theologie in Münster und Wien und absolvierte das Masterstudium Erwachsenenbildung an der TU Kaiserslautern, seit 2006 Pastoral-assistent im Bistum Münster.

Produktinformationen

Titel: Hölzerne Eisen?
Untertitel: Brückenschläge zwischen Poetischer Dogmatik und erstphilosophischer Glaubensverantwortung
Autor:
EAN: 9783791720678
ISBN: 978-3-7917-2067-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Pustet, Friedrich GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 355
Gewicht: 620g
Größe: H236mm x B157mm x T29mm
Veröffentlichung: 01.03.2007
Jahr: 2007
Auflage: 1. Aufl. 03.2007
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen