Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Objektorientierte Entwicklung betrieblicher Informationssysteme
Dirk Schreiber

Betriebliche Informationssysteme bilden die Grundlage neuer Unternehmenskonzepte wie "Lean Management" und "Computer Integrated Ma... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 196 Seiten  Weitere Informationen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Betriebliche Informationssysteme bilden die Grundlage neuer Unternehmenskonzepte wie "Lean Management" und "Computer Integrated Manufacturing". Ihre Entwicklung erfordert die Erstellung einer unternehmensweiten Datenbasis und eine ganzheitliche Modellierung der Geschäftsprozesse. In diesem Buch werden für diese komplexe Aufgabenstellung aus einer betriebswirtschaftlich orientierten Informatiksicht die Einsatzmöglichkeiten des objektorientierten Paradigmas in den Hauptphasen des Entwurfsprozesses untersucht. Es wird ein methodisches Vorgehen vorgestellt, das auf der konzeptuellen Ebene die hohe Ausdrucksmächtigkeit objektorientierter Verfahren nutzt und bei der Implementierung von dem ausgereiften Entwicklungsstand relationaler Datenbanktechnologie profitiert.

Inhalt

1 Einleitung.- 2 Betriebliche Informations- und Datenbanksysteme.- 2.1 Begriffliche Grundlagen betrieblicher Informationssysteme.- 2.1.1 Zur Einordnung des Informationssystems in den Gesamtzusammenhang einer Unternehmung (Regelkreiskonzept).- 2.1.2 Prinzipieller Aufbau betrieblicher Informationssysteme.- 2.1.3 Anforderungen betrieblicher Informationssysteme an die Datenverwaltung.- 2.2 Datenbanksysteme.- 2.2.1 Architektur von Datenbanksystemen.- 2.2.2 Eigenschaften von Datenbankmanagementsystemen.- 2.2.3 Technische Realisation von Datenbanksystemen.- 3 Konzepte und Methoden zur Entwicklung betrieblicher Datenbanksysteme.- 3.1 Datenmodelle zum Entwurf von Datenbanken.- 3.1.1 Der Entity-Relationship-Ansatz.- 3.1.2 Das relationale Datenmodell.- 3.1.2.1 Strukturkomponente des relationalen Modells.- 3.1.2.2 Operationen im Relationenmodell.- 3.1.3 Eigenschaften zur Beschreibung der "Güte" relationaler Schemata.- 3.2 Prinzipien der Objektorientierung.- 4 Zur Integration von Datenbankansatz und Objektorientierung.- 4.1 Objektorientierte Datenmodellierung auf konzeptueller Ebene.- 4.1.1 Darstellung ausgewählter objektorientierter konzeptueller Entwurfsverfahren.- 4.1.1.1 Object-Oriented Entity-Relationship Model (OOERM).- 4.1.1.2 Semantisches Objektmodell (SOM).- 4.1.1.3 Die Object Modeling Technique (OMT).- 4.1.2 Vergleich und Bewertung der Verfahren.- 4.2 Objektorientierte Datenmodellierung für logischen Entwurf und Implementierung.- 4.2.1 Objektorientierte Datenbankmanagementsysteme.- 4.2.2 Relationale Datenbankmanagementsysteme mit objektorientierten Erweiterungen.- 4.2.3 Vergleich der Implementierungsalternativen.- 4.3 Zusammenfassung der Ergebnisse.- 5 Ein Vorschlag zur relationalen Implementierung objektorientierter konzeptueller Schemata.- 5.1 Transformation struktureller/statischer Elemente.- 5.1.1 Identifikation und Klassifikation von Objekten.- 5.1.2 Assoziation zwischen Objekttypen (Relationship-Typen).- 5.1.3 Generalisierung/Spezialisierung von Objekttypen.- 5.1.4 Aggregation von Objekttypen.- 5.2 Transformation dynamischer/funktionaler Komponenten.- 5.2.1 Klassenoperationen.- 5.2.2 Anwendungsspezifische Methoden.- 5.2.3 Interaktion.- 6 Fallstudien zu Entwurf und relationaler Implementierung objektorientierter konzeptueller Schemata.- 6.1 Entwicklung eines Datenbanksystems zur überregionalen Abfallbilanzierung.- 6.1.1 Informationsbedarfsanalyse.- 6.1.2 Konzeptueller Entwurf unter Einsatz des OOERM.- 6.1.2.1 Modellierung der Objektstrukturen (statische Aspekte).- 6.1.2.2 Modellierung von Objektverhalten und -Interaktion (dynamische/funktionale Aspekte).- 6.1.3 Logischer Entwurf und Implementierung.- 6.1.3.1 Modellierung der Objektstrukturen.- 6.1.3.2 Modellierung von Objektverhalten und-interaktion.- 6.1.4 Fazit.- 6.2 Entwicklung eines Datenbanksystems für ein Automobilrecycling-Unternehmen.- 6.2.1 Informationsbedarfsanalyse.- 6.2.1.1 Interaktionsmodelle für das Automobilrecycling-Unternehmen.- 6.2.1.2 Aufgabensysteme für das Automobilrecycling-Unternehmen.- 6.2.2 Konzeptueller Entwurf unter Einsatz des SOM.- 6.2.3 Logischer Entwurf und Implementierung.- 6.2.4 Fazit.- 6.3 Entwicklung eines Datenbanksystems für zeitbezogene Daten im Anwendungsbereich Wasserwirtschaft.- 6.3.1 Informationsbedarfsanalyse.- 6.3.1.1 Zur Zeitdatenmodellierung.- 6.3.1.2 Beschreibung und Klassifikation von Zeitreihen im wasserwirtschaftlichen Anwendungsbereich.- 6.3.2 Konzeptueller Entwurf unter Einsatz von EERM und OMT.- 6.3.3 Logischer Entwurf und Implementierung.- 6.3.4 Fazit.- 7 Zusammenfassung und Ausblick.

Produktinformationen

Titel: Objektorientierte Entwicklung betrieblicher Informationssysteme
Autor: Dirk Schreiber
EAN: 9783790808469
ISBN: 978-3-7908-0846-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Physica-Verlag HD
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 196
Gewicht: 302g
Größe: H235mm x B156mm x T15mm
Jahr: 1995

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen