Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die französische Theaterparodie im frühen 19. Jahrhundert

  • Kartonierter Einband
  • 489 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Genre der Parodie gehörte ebenso zur Pariser Theaterwelt des 19. Jahrhunderts wie die an der Tradition orientierten klas... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Das Genre der Parodie gehörte ebenso zur Pariser Theaterwelt des 19. Jahrhunderts wie die an der Tradition orientierten klassizistischen Tragödien oder die neuen romantischen Dramen eines Alexandre Dumas oder Victor Hugo. Wie die Parodisten als Theaterpraktiker ihrer Zeit die Neuerungen im französischen Theater in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts verarbeiteten, wird hier anhand zahlreicher Parodietexte analysiert, die erstmals seit ihrer Entstehung zum Objekt wissenschaftlicher Forschung werden. Sie ermöglichen einen Einblick in die Theaterwelt, aber auch in das alltägliche Leben im Paris der Restauration und Julimonarchie.

Produktinformationen

Titel: Die französische Theaterparodie im frühen 19. Jahrhundert
Untertitel: Diss.
Autor:
EAN: 9783825316433
ISBN: 978-3-8253-1643-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Universitätsvlg. Winter
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 489
Gewicht: 816g
Größe: H247mm x B167mm x T29mm
Veröffentlichung: 01.08.2004
Jahr: 2004

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel