Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

Die Schule der Nation

  • Kartonierter Einband
  • 258 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Autorinnen und Autoren analysieren die Entwicklung des Schulsystems Luxemburgs von der Unabhängigkeit des Großherzogtums über ... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Autorinnen und Autoren analysieren die Entwicklung des Schulsystems Luxemburgs von der Unabhängigkeit des Großherzogtums über die ersten großen Schulreformen nach dem Zweiten Weltkrieg bis hin zur Gründung der nationalen Universität. Dabei wird aufgezeigt, wie eng die Veränderungen im Bildungswesen mit sozialen und politischen Entwicklungen gekoppelt sind und inwiefern die Schule "die Schule der Nation" ist, also diejenige Institution, in der die Einwohner eines Landes zu Staatsbürgern "gemacht" werden.

Autorentext
Gardin, Matias Matias Gardin, Dr. phil. Arbeitsschwerpunkte: wohlfahrtsstaatliche Studien und Fragen sozialer Ungleichheit, Europäische politische Ökonomie, Nachkriegsgeschichte der Bildung, insbesondere in Finnland, Deutschland und Luxemburg. Lenz, Thomas Thomas Lenz, Dr. phil., arbeitet als "Research Scientist" an der Universität Luxemburg und koordiniert den Nationalen Bildungsbericht für das Großherzogtum. Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Germanistik an den Universitäten Köln und Trier mit Lehr- und Forschungsaufenthalten in den USA und in Rumänien.

Produktinformationen

Titel: Die Schule der Nation
Untertitel: Bildungsgeschichte und Identität in Luxemburg. Mit E-Book Inside
Editor:
EAN: 9783779937715
ISBN: 978-3-7799-3771-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Juventa Verlag GmbH
Genre: Bildungswesen
Anzahl Seiten: 258
Gewicht: 417g
Größe: H228mm x B151mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.11.2018
Jahr: 2019
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen