Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Erdgasversorgung Deutschlands

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein gutes Drittel des deutschen Gasbedarfs wird aus Russland importiert, ein knappes Drittel aus Norwegen. Hinzu kommen rund zwanz... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ein gutes Drittel des deutschen Gasbedarfs wird aus Russland importiert, ein knappes Drittel aus Norwegen. Hinzu kommen rund zwanzig Prozent aus den Niederlanden und zehn Prozent fördert Deutschland selbst. Deutsche Gasversorger wie E.ON Ruhrgas, RWE und VNG haben Langzeitverträge mit dem russischen Gasförderer Gazprom und dem norwegischen Statoil, die an den Ölpreis gebunden sind. Doch die Spotmarktpreise für Gas sind derzeit wesentlich günstiger, zumal die Erdgasfördermengen höher sind als gedacht. Deshalb steht europaweit auch zur Diskussion, ob neben der im Bau befindlichen Pipeline Nord Stream weitere Pipelines wie Nabucco oder South Stream benötigt werden. Dieses Buch bietet einen Überblick über die Erdgasversorgung Deutschlands.

Produktinformationen

Titel: Die Erdgasversorgung Deutschlands
Untertitel: Erdgasfelder - Pipelines - Unternehmen
Editor:
EAN: 9786130113742
ISBN: 978-613-0-11374-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: FastBook Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 216g
Größe: H224mm x B154mm x T15mm
Jahr: 2011