Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die digitale Lebenswelt gestalten

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Digitalisierung stellt die Gesellschaft - Bürger, Wirtschaft, Staat und Verwaltung - vor große Herausforderungen. Wie wird die... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Die Digitalisierung stellt die Gesellschaft - Bürger, Wirtschaft, Staat und Verwaltung - vor große Herausforderungen. Wie wird die Digitalisierung unser Leben verändern? Dieser Leitfrage widmet sich der Tagungsband zum 3. Speyerer Forum zur digitalen Lebenswelt 2014. Die Beiträge geben neue Impulse und bieten Lösungsansätze an. Zunächst wird eine übergreifende Prognose der digitalen Zukunft skizziert. Weitere Untersuchungen umreißen die Folgen der Digitalisierung für die verschiedenen gesellschaftlichen Lebensbereiche. Zu nennen sind hier das Datenschutzrecht und Big Data, die IT im Kulturbereich, aber auch die neue digitale Arbeitswelt und die digitale Souveränität des Internetnutzers - auch im Kontext zu nationalen und internationalen Sicherheitsbehörden. Zum Thema E-Government wird in mehreren Artikeln analysiert, wie der Ausrüstungsstand des Staates mit moderner IT ist, welche Erwartungen die Nutzer an E-Government haben und welche (design-)technischen Anforderungen erfüllt sein müssen. Mit Beiträgen von: Mario Martini, Nikolas Hill, Heinrich A. Wolff, Wolfgang Ewer, Ellen Abel, Edgar Wagner, Horst Westerfeld, Robert Piehler, Fabian Dziamski, Annette Tapper

Produktinformationen

Titel: Die digitale Lebenswelt gestalten
Untertitel: Verwaltungsressourcen und Verwaltungsstrukturen 29
Editor:
EAN: 9783848726721
ISBN: 978-3-8487-2672-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 439g
Größe: H226mm x B154mm x T22mm
Veröffentlichung: 20.10.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen