Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dialogpotenziale kulturwissenschaftlicher Forschung in den Fremdsprachenphilologien

  • Fester Einband
  • 238 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Beiträge von Philologen, Historikern und Soziologen zeigen die Bandbreite kulturwissenschaftlicher Forschung in Deutschland un... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Beiträge von Philologen, Historikern und Soziologen zeigen die Bandbreite kulturwissenschaftlicher Forschung in Deutschland und Frankreich. Dank interdisziplinärer wie inter- bzw. transkultureller Zugriffe loten sie das Dialogpotenzial für die Frankoromanistik aus und festigen die Kulturwissenschaft als eigenständigen Bereich.

Der Sammelband geht der Frage nach, ob die Kulturwissenschaft sich als eigenständiger Bereich neben Sprach- und Literaturwissenschaft behaupten kann und worin ihre Leistungsfähigkeit besteht. Ausgehend von der Diskussion der kulturwissenschaftlichen Sektion auf dem 10. Frankoromanistentag beschreiben Philologen, Historiker und Soziologen aus Deutschland und Frankreich ihren kulturorientierten Blickwinkel. Sie thematisieren Bezüge zur Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte und "histoire culturelle" sowie Fragen nach disziplinären, geographischen oder transkulturellen Überschreitungen. Dabei geht es auch um die Diskrepanz zwischen Wissenschaft und Praxis.

Autorentext
Jenny Ettrich ist Kulturwissenschaftlerin und -mittlerin. Sie promoviert an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit einer Arbeit zu Prozessen der Übertragung literarischer Texte, insbesondere der Kinderliteratur, zwischen West- (Frankreich, Deutschland) und Osteuropa (Russland) im 19. Jahrhundert und ihren Mittlern.

Inhalt
Kulturwissenschaft in Frankreich und Deutschland - Interdisziplinäre Zugriffe auf die Erforschung von Gesellschaft, Kultur und Identität - Kultursoziologie - Transkulturelle Ansätze - Kulturgeschichte und "histoire culturelle" - Perzeptionsforschung - Fachdidaktik - Geschichts- und Literaturwissenschaft

Produktinformationen

Titel: Dialogpotenziale kulturwissenschaftlicher Forschung in den Fremdsprachenphilologien
Editor:
EAN: 9783631741122
ISBN: 978-3-631-74112-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 238
Gewicht: 410g
Größe: H208mm x B9mm x T23mm
Jahr: 2018
Auflage: Neuausg.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen