Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Mikrozensus im Schnittpunkt von Geschlecht und Migration

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Bundesministerium hat mich informiert, dass der folgende Band nicht ausgeliefert werden soll, da fehlerhafte Texte enthalten s... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Bundesministerium hat mich informiert, dass der folgende Band nicht ausgeliefert werden soll, da fehlerhafte Texte enthalten sind. Frau Stender wird mich dann darüber informieren, wie mit dem band zu verfahren ist. Er sollte auch nicht mehr auf unserer homepage angezeigt werden. G.Krausnick 7/1/09

Autorentext
Dipl.-Päd. Marius Harring ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsgebiet Medienpädagogik, Forschungsmethoden und Jugendforschung an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld. Yasemin Karakasoglu ist seit Oktober 2004 Professorin für Interkulturelle Bildung an der Universität Bremen und seit April 2011 dort auch Konrektorin für Interkulturalität und Internationales. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind: Interkulturelle Pädagogik, die Bildungs- und Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund (insbesondere Mädchen), die Bedeutung des Islam in pädagogischen Bezügen und das Bildungssystem der Türkei.

Produktinformationen

Titel: Der Mikrozensus im Schnittpunkt von Geschlecht und Migration
Untertitel: Möglichkeiten und Grenzen einer sekundär-analytischen Auswertung des Mikrozensus 2005
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783832941291
ISBN: 978-3-8329-4129-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 258g
Größe: H210mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2008
Auflage: Stand September.