Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Kriegsgeschehen 2006

  • Kartonierter Einband
  • 283 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Daten und Tendenzen der Kriege und bewaffneten KonflikteDas vorliegende Jahrbuch setzt die Reihe der seit 1993 erscheinenden Jahre... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Daten und Tendenzen der Kriege und bewaffneten Konflikte

Das vorliegende Jahrbuch setzt die Reihe der seit 1993 erscheinenden Jahresberichte der Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung (AKUF) zum weltweiten Kriegsgeschehen fort. Kemstuck des Jahrbuchs ist das rund 230 seitige Konfliktregister mit seinen Einzelberichten zu 44 Konflikten. Sie geben Auskunft iiber die struk turellen Hintergriinde, die historischen Entwicklungen und die aktuellen Ereignisse der Kriege und bewaffiieten Konflikte des Jahres 2006. Ein Index der Konfliktakteure sowie Hinweise auf weiterftihrende Literatur und aktuel le Intemet Adressen machen das Konfliktregister zu einem benutzerfreund lichen Nachschlagewerk, das sowohl eine schnelle, aktuelle Information wie auch eine vertiefte Lektiire zu den aktuellen Gewaltkonflikten ermoglicht. Eingebettet sind die Einzelberichte in einen Oberblick tiber die Tendenzen und Charakteristika des Kriegsgeschehens im Berichtsjahr 2006, der diese in regionale und Internationale Zusammenhange einordnet. Die Arbeit an diesem Jahrbuch ist eine Gemeinschaftsleistung der AKUF, die 1978 von Prof Dr. Klaus Jurgen Gantzel gegriindet wurde und seither als Forschungsseminar am Institut fur Politische Wissenschaft der Universitat Hamburg angeboten wird. Das Kriegsgeschehen" ist das Hauptperiodikum der AKUF, zugleich aber nur ein Ausschnitt der umfangreichen wissenschaftlichen Tatigkeit ihrer Mitglieder. Hierzu zahlt neben verschiedenen Forschungsprojekten und zahllosen Veroffentlichungen auch eine umfangreiche Kriege Datenbank. Einen umfassenden Uberblick uber die Arbeit der AKUF und tiber das weltweite Kriegsgeschehen bietet die AKUF Homepage unter . Da die AKUF ohne finanzielle Unterstiitzung seitens der Universitat Hamburg arbeiten muss, gilt auch fiir dieses Jahrbuch mein besonderer Dank ihren engagierten Mitgliedem.

Vorwort
Daten und Tendenzen der Kriege und bewaffneten Konflikte

Autorentext
Wolfgang Schreiber ist Koordinator der AKUF und Mitglied der Forschungsstelle Kriege, Rüstung und Entwicklung der Universität Hamburg.
Die Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung (AKUF) ist eine kombinierte Lehr- und Forschungsgruppe am Institut für Politische Wissenschaft der Universität Hamburg.

Klappentext

engagierten Mitgliedem.



Zusammenfassung
"Kern des Bandes sind weiterhin die objektiv verfassten, knappen und dennoch fundierten Einzelbeiträge zu den jeweiligen Konflikten. Diese können aufgrund ihrer Qualität den Standard-Status der AKUF-Veröffentlichungen weiterhin sichern." www.zpol.de (Zeitschrift für Politikwissenschaft), 09.04.2008 "[...] [man] erhält recht schnell einen guten Überblick über die aktuellen Entwicklungen und gegebenenfalls auch über die historische Vorgeschichte der Auseinandersetzungen. Zu begrüßen sind die beigefügten Literaturhinweise, welche eine weitere Vertiefung des Themas ermöglicht. So ist 'Das Kriegsgeschehen 2006' eine gelungene und notwendige Zusammenstellung [...]." AGIPS-Rezensionen (Arbeitsgemeinschaft für Internationale Politik & Sicherheit, 05/2008

Inhalt
Daten und Tendenzen des Kriegsgeschehens 2006.- Daten und Tendenzen des Kriegsgeschehens 2006.- Register Die Kriege und bewaffneten Konflikte des Jahres 2006.- Asien.- Vorderer und Mittlerer Orient.- Afrika.- Lateinamerika.

Produktinformationen

Titel: Das Kriegsgeschehen 2006
Untertitel: Daten und Tendenzen der Kriege und bewaffneten Konflikte
Editor:
EAN: 9783531158112
ISBN: 978-3-531-15811-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 283
Gewicht: 369g
Größe: H212mm x B149mm x T14mm
Jahr: 2007
Auflage: 2008