Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Freihandelsabkommen und Non-Profit-Organisationen im deutschen Sozial- und Gesundheitswesen

  • Kartonierter Einband
  • 362 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit analysiert das Spannungsfeld zwischen Freihandelsabkommen und der regulatorischen Ausgestaltung des deutschen Sozial- u... Weiterlesen
20%
124.00 CHF 99.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Arbeit analysiert das Spannungsfeld zwischen Freihandelsabkommen und der regulatorischen Ausgestaltung des deutschen Sozial- und Gesundheitswesens, unter besonderer Berücksichtigung des Engagements von Non-Profit-Organisationen, allen voran der Verbände der freien Wohlfahrtspflege. Um die konkreten Auswirkungen jüngerer Freihandelsabkommen (wie etwa des CETA) auf das gemeinnützige Engagement im deutschen Sozial- und Gesundheitswesen zu bestimmen, nimmt das Werk Freihandelsabkommen auf Grundlage des GATS, des GPA und bilateraler Investitionsabkommen umfassend in den Blick und untersucht neben Vorschriften zur Dienstleistungsliberalisierung auch Regeln zum Investitionsschutz, zum öffentlichen Beschaffungswesen, zu Wettbewerb und zu Subventionen.

Produktinformationen

Titel: Freihandelsabkommen und Non-Profit-Organisationen im deutschen Sozial- und Gesundheitswesen
Untertitel: Studien zum Internationalen Wirtschaftsrecht/Sudies on International Economic La
Autor:
EAN: 9783848757015
ISBN: 978-3-8487-5701-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 362
Gewicht: 533g
Größe: H227mm x B154mm x T25mm
Veröffentlichung: 15.04.2019
Jahr: 2019
Auflage: 1. Auflage
Land: DE