Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Wege der Freiheit bei Friedrich Schiller und Jean-Paul Sartre

  • Fester Einband
  • 321 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Schiller und Sartre widmen sich in ihren ästhetischen Schriften der Frage nach der Möglichkeit menschlicher Freiheit im Angesicht ... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Schiller und Sartre widmen sich in ihren ästhetischen Schriften der Frage nach der Möglichkeit menschlicher Freiheit im Angesicht der gewaltigen Macht historischer Ereignisse. Die Arbeit vergleicht ihre Freiheitskonzepte und untersucht, inwiefern Schiller und Sartre ihre ästhetischen Theorien dramatisch umsetzen.

Als Zeitzeugen epochaler Ereignisse widmen sich Schiller und Sartre in ihren ästhetischen Schriften der Frage nach der Möglichkeit menschlicher Freiheit im Angesicht der gewaltigen Macht historischer Ereignisse und machen sie zum zentralen Thema ihrer Dramen. Diese Arbeit vergleicht ihre Freiheitskonzepte und untersucht, inwiefern Schiller und Sartre ihre ästhetischen Theorien dramatisch umsetzen und welchen Einfluss die Revolutionen ihrer Zeit auf ihre Dramen nehmen. Während Schiller den Idealismus in einer Krise wähnt und seine moralische Freiheit zu einer existentialistischen wird, mündet Sartres Forderung nach einem politisch engagierten Individuum in unmenschliche Radikalität. Sein Existentialismus wird ungewollt zum Idealismus.

Autorentext

Daniela Kemna studierte an der Universität Paderborn Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Neuere und neueste Geschichte und Medienwissenschaft. Die Promotion an der Universität Paderborn erfolgte 2012.



Inhalt

Inhalt: Freiheit und Idealismus - Schiller als Existentialist, Freiheit und Existentialismus - Sartre als Idealist - Erhabenheit und Freiheit in ihrer dramatischen Umsetzung - Die historische Erfahrung im Drama Schillers und Sartres.

Produktinformationen

Titel: Die Wege der Freiheit bei Friedrich Schiller und Jean-Paul Sartre
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631627549
ISBN: 978-3-631-62754-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 321
Gewicht: 516g
Größe: H218mm x B154mm x T30mm
Jahr: 2013
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Historisch-kritische Arbeiten zur deutschen Literatur"