Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Praxisänderung im Strafrecht

  • Paperback
  • 348 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
erichtliche Praxisänderungen des materiellen Strafrechts führen insbesondere dann zu unhaltbaren Situationen, wenn die geänderte R... Weiterlesen
20%
85.00 CHF 68.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung
erichtliche Praxisänderungen des materiellen Strafrechts führen insbesondere dann zu unhaltbaren Situationen, wenn die geänderte Rechtsprechung bereits im behandelten Fall oder in künftig zu beurteilenden, aber noch vor der Rechtsprechungsänderung eingetretenen Konstellationen zur Anwendung gelangt. Schlimmstenfalls bedeutet dies nichts Geringeres, als dass eine zuvor ausdrücklich als nicht strafbar taxierte Handlung tatbestandsmässig wird. Diese Untersuchung setzt beim zeitlichen Wirkungsbereich solcher Praxisänderungen an und behandelt die Problematik ihrer Rückwirkung eine Thematik, die in der schweizerischen Lehre und Rechtsprechung bislang nicht angemessen gewürdigt wurde. Sie beleuchtet rückwirkende Praxisänderungen aus verschiedenen Rechtspositionen und führt durch konstitutions-, konventions- und strafrechtliche Gewässer.

Produktinformationen

Titel: Praxisänderung im Strafrecht
Autor:
EAN: 9783725563326
ISBN: 978-3-7255-6332-6
Format: Paperback
Herausgeber: Schulthess
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 348
Gewicht: 643g
Größe: H241mm x B156mm x T27mm
Veröffentlichung: 01.05.2011
Jahr: 2011
Auflage: 26.05.2011

Weitere Produkte aus der Reihe "Zürcher Studien zum Strafrecht"