Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Criminal Law in the Interconnected Society (CLaDIS)

  • Paperback
  • 376 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Projekt Criminal Law Discourse of the Interconnected Society (CLaDIS) untersucht die sich verändernden Kriminalitätsbereiche d... Weiterlesen
20%
108.00 CHF 86.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Zusammenfassung
Das Projekt Criminal Law Discourse of the Interconnected Society (CLaDIS) untersucht die sich verändernden Kriminalitätsbereiche der nicht nur digital, sondern insbesondere ökonomisch und ökologisch zunehmend vernetzten Welt. CLaDIS führt Forschungsansätze zu den Bereichen Digitalisierung, Wirtschafts- und Umweltstrafrecht einschließlich Human Rights Compliance, Terrorismus sowie Migration und Menschenhandel zusammen und entwickelt sie fort. Die Analyse der Einflüsse der Globalisierung auf das Strafrecht macht deutlich, dass die Bearbeitung der neuen Kriminalitätsphänomene der Interconnected Society ihrerseits ein koordiniertes, vernetztes Zusammenarbeiten erfordert.

Produktinformationen

Titel: Criminal Law in the Interconnected Society (CLaDIS)
Editor:
EAN: 9783038912729
ISBN: 978-3-03891-272-9
Format: Paperback
Herausgeber: Dike
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 376
Gewicht: 548g
Größe: H227mm x B152mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.10.2020
Jahr: 2020