Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Robotik in der Medizin

  • Kartonierter Einband
  • 389 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Einsatz von computerassistierten Systemen wird mittlerweile seit mehr als einem Jahrzehnt intensiv verfolgt und wirft die Frag... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Einsatz von computerassistierten Systemen wird mittlerweile seit mehr als einem Jahrzehnt intensiv verfolgt und wirft die Frage nach der juristischen Beurteilung der neuen Technik auf. Aufgabe dieser Arbeit ist es, umfassend die strafrechtlichen Probleme aufzuzeigen, welche die Robotik im Allgemeinen und für den Einsatz im medizinischen Operationssaal im Besonderen mit sich bringt. Die Untersuchung folgt dabei im Wesentlichen dem klassischen Prüfungsschema des fahrlässigen Körperverletzungstatbestandes und berücksichtigt die Diskussion in Rechtsprechung und Literatur. Die erarbeiteten Lösungen können dabei auch für das Zivilrecht nutzbar gemacht werden. Im Mittelpunkt der Arbeit steht der die Operation vorbereitende und ausführende Arzt. Um einen umfassenden Überblick zu gewährleisten, wird nicht nur die Strafbarkeit des Anwenders, d.h. des Arztes, sondern auch die des Betreibers, d.h. der Verantwortlichen der Klinikleitung und des Herstellers, insbesondere in der Entwicklungs- und Einführungsphase der Systeme, erläutert.

Autorentext

Der Autor: Clemens Justus Winter wurde 1971 in Tübingen geboren. Von 1993 bis 1998 studierte er Rechtswissenschaft an der Universität Tübingen und arbeitete begleitend in einer Forschungsabteilung der Universitäts-Augenklinik als Programmierer. Seit 2000 ist er mit dem Schwerpunkt Medizinrecht als Rechtsanwalt tätig. 2004 hat er seine Promotion an der Juristischen Fakultät Tübingen abgeschlossen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Einsatzbereiche der Robotik in der Medizin - Gefahren und Risiken des Robotereinsatzes - Die Strafbarkeit des Arztes und Betreibers beim Einsatz von Operationsrobotern und Navigationssystemen: Handlung - Kausalität und objektive Zurechnung - Sorgfaltspflichten vor und bei dem Einsatz der Systeme - Aufklärung.

Produktinformationen

Titel: Robotik in der Medizin
Untertitel: Eine strafrechtliche Untersuchung
Autor:
EAN: 9783631539873
ISBN: 978-3-631-53987-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 389
Gewicht: 532g
Größe: H211mm x B146mm x T27mm
Jahr: 2005
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Recht und Medizin"