Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Entgeltflexibilisierung zur Arbeitnehmerbeteiligung

  • Fester Einband
  • 314 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit untersucht, ob die Substitution feststehenden Arbeitsentgelts durch die Beteiligung am Erfolg/Kapital i.S.v. § 4 Abs. 3... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Sie sparen CHF 19.60
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit untersucht, ob die Substitution feststehenden Arbeitsentgelts durch die Beteiligung am Erfolg/Kapital i.S.v. § 4 Abs. 3 TVG günstiger sein kann. Wie weit reichen die Regelungsbefugnisse der Tarif-/Betriebsparteien? Wie können Beteiligungsmodelle arbeitsvertraglich geregelt werden? Auch die verfassungsrechtlichen Bezüge werden behandelt.

Im Spannungsfeld zwischen kollektiver Koalitionsfreiheit und Arbeitsvertragsfreiheit untersucht diese Arbeit, unter welchen Voraussetzungen die Substitution feststehenden Arbeitsentgelts durch eine Beteiligung der Arbeitnehmer am Erfolg bzw. Kapital des Arbeit gebenden Unternehmens im Sinne von § 4 Abs. 3 TVG günstiger sein kann. Auch die Regelungsbefugnisse der Tarif- und Betriebsparteien sowie die Gestaltung arbeitsvertraglicher Vereinbarungen zur Arbeitnehmerbeteiligung stehen im Fokus der Untersuchung. Da sich die Zulässigkeitsgrenzen der Entgeltflexibilisierung nur unter Berücksichtigung der Wertungen des Verfassungsgebers bestimmen lassen, behandelt die Arbeit auch die verfassungsrechtlichen Implikationen der Tarifautonomie, des Tarifvorbehaltes und des Günstigkeitsprinzips.

Autorentext

Christoph Römer ist Volljurist und zugelassener Rechtsanwalt. Er studierte Rechtswissenschaft an den Universitäten zu Köln und Paris I Panthéon-Sorbonne.



Inhalt
Inhalt: Rechtliche Rahmenbedingungen der Arbeitnehmerbeteiligung Verfassungsrechtliche Implikationen der Entgeltflexibilisierung und Arbeitnehmerbeteiligung Regelungsbefugnisse der Tarif-/Betriebsparteien Auslegung des Günstigkeitsbegriffs Arbeitnehmerbeteiligung in Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Produktinformationen

Titel: Entgeltflexibilisierung zur Arbeitnehmerbeteiligung
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631655993
ISBN: 978-3-631-65599-3
Format: Fester Einband
Hersteller: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 314
Gewicht: 523g
Größe: H216mm x B153mm x T20mm
Jahr: 2014
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum Deutschen und Europäischen Arbeits- und Sozialrecht"