Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Demutualisierung eines VVaG

  • Kartonierter Einband
  • 244 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit sehen sich mit erheblichen Schwierigkeiten insbesondere bei der Eigenkapitalbeschaffung k... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Sie sparen CHF 16.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit sehen sich mit erheblichen Schwierigkeiten insbesondere bei der Eigenkapitalbeschaffung konfrontiert. Viele streben daher den Wechsel in die Rechtsform der Aktiengesellschaft an. Hierzu bieten sich neben dem versicherungsrechtlichen Institut der Bestandsübertragung gem. 14 VAG die vielfältigen Möglichkeiten des UmwG an. Diese Untersuchung zeigt die einzelnen Wege auf und weist auf wesentliche für Versicherungsunternehmen zu beachtende Besonderheiten hin. Im Mittelpunkt steht dabei die Problematik der Abfindung der von einer Umwandlung betroffenen Vereinsmitglieder. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Umstrukturierungsmaßnahmen werden gegeneinander abgewogen, um eine Antwort auf die Frage nach der im Einzelfall optimalen Lösung zu finden.

Autorentext

Die Autorin: Christine Gerner studierte an der Universität Mannheim Rechtswissenschaft und Italienisch. Nach dem Ersten juristischen Staatsexamen absolvierte sie den Referendardienst am Landgericht Mannheim und legte 1995 in Baden-Württemberg das Assessorexamen ab. Von 1994 bis 1998 war sie an der Universität Mannheim an einem zivilrechtlichen Lehrstuhl, zunächst als wissenschaftliche Hilfskraft und ab 1996 als wissenschaftliche Assistentin, beschäftigt. Von Oktober 1998 bis April 2002 arbeitete sie bei einer Unternehmensberatung. Seit Mai 2002 ist sie als Rechtsanwältin bei einer überwiegend auf Insolvenzrecht spezialisierten Kanzlei in Frankfurt am Main tätig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Situation der VVaG in Deutschland - Umwandlung nach UmwG - Verschmelzung, Spaltung, Vermögensübertragung, Formwechsel - Bestandsübertragung nach § 14 VAG - Aufsichtsbehördliche Genehmigung (§§ 14, 14a VAG) - Umwandlung nach UmwG oder Bestandsübertragung - Die Maßnahmen im Vergleich.

Produktinformationen

Titel: Demutualisierung eines VVaG
Untertitel: Die Umwandlung eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit in eine Aktiengesellschaft
Autor:
EAN: 9783631508831
ISBN: 978-3-631-50883-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 244
Gewicht: 321g
Größe: H210mm x B148mm x T13mm
Jahr: 2003
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"