Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Entsorgungsautarkie und Verursacherprinzip

  • Kartonierter Einband
  • 236 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die systematische Erläuterung des Spannungsverhältnisses zwischen Autarkie- und Verursacherprinzip erfordert zunächst eine Definit... Weiterlesen
20%
83.00 CHF 66.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die systematische Erläuterung des Spannungsverhältnisses zwischen Autarkie- und Verursacherprinzip erfordert zunächst eine Definition des Autarkieprinzips als abfallwirtschaftsrechtliches Zielsystem. In diesem Zusammenhang lässt sich feststellen, dass das Verursacher- und nicht das Ursprungsprinzip die umweltrechtliche Rechtfertigungsgrundlage des abfallrechtlichen Autarkieprinzips ist. Ziel einer mit Art. 2 EG konformen Verursacherpolitik ist, Verantwortung und Effizienz als Bestimmungsparameter des nachhaltigen Wirtschaftens mit Hilfe von ordnungsrechtlichen und marktwirtschaftlichen Instrumenten durchzusetzen. Die nähere Erläuterung von rechtlichen, ökonomischen bzw. rechtsphilosophischen Aspekten zeigt, dass die Entsorgungsautarkie dieser Zielvorgabe entspricht.

Autorentext
Die Autorin: Christina Sagia ist in Patras, Griechenland geboren. Nach ihrem Jura-Studium an der Kapodistrias-Universität Athen setzte sie ihre akademische Ausbildung mit einem LL.M. Studium und einer Promotion an der Universität Freiburg i. Br. fort. Sie befasste sich mit dem europäischen Umwelt- und Wettbewerbsrecht und spezialisierte sich im europäischen Verpackungs- und Abfallwirtschaftsrecht. Sie arbeitete im griechischen Umweltministerium als Rechtsberaterin und ist nun in Athen als Anwältin tätig.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Verpackungsrichtlinie 94/62 - Autarkieprinzip und Kreislaufwirtschaft - Entsorgungsautarkie und Umweltprinzipien - Die Entsorgungsautarkie als abfallwirtschaftsrechtliches Zielsystem und das Verursacherprinzip - Autarkieprinzip und Verursacherprinzip: das Spannungsverhältnis nach Art. 2 EG - Das Autarkieprinzip in der Kreislaufwirtschaft.

Produktinformationen

Titel: Entsorgungsautarkie und Verursacherprinzip
Untertitel: Eine Untersuchung umweltrechtlicher und -ökonomischer Aspekte des Abfall- und Kreislaufwirtschaftsrechts nach Art. 2 EG am Beispiel der Verpackungsrichtlinie 94/62/EG
Autor:
EAN: 9783631504949
ISBN: 978-3-631-50494-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 236
Gewicht: 327g
Größe: H211mm x B149mm x T17mm
Jahr: 2002
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"