Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konzepte Interkultureller Pädagogik nach Arnd-Michael Nohl

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 0,7, , Sprache: Deutsch, A... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 0,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit liegt der Fokus darauf, die verschiedenen Konzepte der interkulturellen Pädagogik anhand des Buches "Konzepte interkultureller Pädagogik" von Arnd-Michael Nohl nachzuzeichnen. Die interkulturelle Pädagogik findet ihren Ursprung in den Migrations- und Arbeiterbewegungen seit Beginn der 1960er Jahre, woraufhin eine neue Art des Kulturkontaktes angestoßen wurde. Zum pädagogischen Thema wurde die Interkulturalität zuerst aufgrund von schulischen Problemen der Migrationskinder. durch den fortschreitenden technischen Wandel nehmen die wirtschaftlichen Internationalisierungs- und Globalisierungsprozesse und interkulturellen Kontexte im alltäglichen und beruflichen Leben zu. Das Feld interkultureller Pädagogik ist inzwischen von zentralem Belang. Somit wird das Thema "Interkulturalität" auch für Pädagogen bedeutsam. Migrationsschub, Internationalisierung und Flüchtlingsbewegungen formierten Deutschland zu einem Land vieler Nationen, indem eine Vielzahl von Kulturen aufeinandertrifft. Die Begegnung und das gemeinschaftliche Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen auf einem relativ engen Raum verlaufen nicht immer unproblematisch. Das Aufeinandertreffen verschiedenartiger Weltanschauungen kann Konfliktsituationen hervorrufen. Werte und Normen können sich maßgeblich voneinander unterscheiden, sodass eine Vielzahl an Lebensformen und Denkweisen bestehen, die eine friedliche Interaktion misslingen lassen. Unterschiedliche Sprachen erschweren oder unterbinden sogar die verbale Kommunikation, verursachen gegenseitiges Missverstehen. Die Folge ist mangelnde Toleranz und eine Entwicklung fremdenfeindlicher Einstellungen.

Produktinformationen

Titel: Konzepte Interkultureller Pädagogik nach Arnd-Michael Nohl
Autor:
EAN: 9783668516502
ISBN: 978-3-668-51650-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 66g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2017