Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Betriebliche Familienpolitik

  • Kartonierter Einband
  • 278 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Konzeptionelle und methodische Arbeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Dori... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Konzeptionelle und methodische Arbeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Doris Bühler-Niederberger

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat sich nicht zuletzt vor dem Hintergrund der demografischen Veränderungen zu einem gesellschaftlichen und betrieblichen Schlüsselthema entwickelt. Während über das Ziel einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie heute ein breiter gesellschaftlicher Konsens besteht, sind hinsichtlich der konkreten Ausgestaltung und der betrieblichen wie gesellschaftlichen Wirkungen noch viele Fragen offen. Der Band beantwortet diese Fragen und beinhaltet konzeptionelle und methodische Arbeiten sowie die Ergebnisse unterschiedlicher empirischer Studien zum betrieblichen Familienbewusstsein. Alle Beiträge sind im Rahmen des Forschungszentrums Familienbewusste Personalpolitik entstanden, das die Thematik in einem interdisziplinären Zugang seit dem Jahre 2005 systematisch erforscht.

Vorwort
Konzeptionelle und methodische Arbeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit

Autorentext

Dr. Irene Gerlach ist Professorin für Politikwissenschaft an der EFH Bochum.

Dr. Dr. Helmut Schneider ist Professor für Marketing und Dialogmarketing an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Gemeinsam leiten sie das Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP).



Inhalt

Rahmenbedingungen betrieblicher Familienpolitik.- Betriebliche Familienpolitik im Spiegel bisheriger wissenschaftlicher Forschung.- Konzeptionelle Herleitung betrieblichen Familienbewusstseins.- Empirische Befunde zum betrieblichen Familienbewusstsein.- Effekte betrieblicher Familienpolitik.- Blick in die Zukunft: Notwendige Rahmenbedingungen für eine familienbewusste Personalpolitik.

Produktinformationen

Titel: Betriebliche Familienpolitik
Untertitel: Kontexte, Messungen und Effekte
Editor:
EAN: 9783531177403
ISBN: 978-3-531-17740-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 278
Gewicht: 486g
Größe: H238mm x B172mm x T20mm
Jahr: 2012
Land: DE