Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kartellrechtliche Schranken für Lizenzverträge

  • Kartonierter Einband
  • 252 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der wichtigste Vertrag zur Nutzung von Immaterialgütern durch Dritte ist der Lizenzvertrag. Als Vertrag zwischen Unternehmen fällt... Weiterlesen
20%
73.00 CHF 58.40
Sie sparen CHF 14.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung
Der wichtigste Vertrag zur Nutzung von Immaterialgütern durch Dritte ist der Lizenzvertrag. Als Vertrag zwischen Unternehmen fällt er grundsätzlich in den sachlichen Geltungsbereich der Kartellgesetzgebung. Die vorliegende Arbeit untersucht nach einem Überblick über den Lizenzvertrag und das Kartellrecht die Zulässigkeit verschiedener Klauseln in Lizenzverträgen unter kartellrechtlichen Gesichtspunkten. Die Zulässigkeit wird nicht nur nach schweizerischem Kartellgesetz sondern auch nach Kartellrecht der Europäischen Union geprüft. Dargestellt werden insbesondere die bisherige Praxis und die einschlägigen Gruppenfreistellungsverordnungen zu Lizenzverträgen, die auch nach Aufhebung des Erfordernisses der Freistellung per 1. Mai 2004 wichtige Leitlinien für die kartellrechtliche Beurteilung von Lizenzverträgen darstellen.

Produktinformationen

Titel: Kartellrechtliche Schranken für Lizenzverträge
Untertitel: Eine Untersuchung nach schweizerischem und europäischem Kartellrecht
Autor:
EAN: 9783727204272
ISBN: 978-3-7272-0427-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Stämpfli Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 252
Jahr: 2004
Untertitel: Deutsch
Auflage: 1., Aufl.

Weitere Produkte aus der Reihe "Abhandlungen zum schweizerischen Recht ASR"