Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Medienerziehung und moralische Entwicklung von Kindern

  • Kartonierter Einband
  • 243 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das zentrale Thema dieser Untersuchung ist die Frage, welchen Einfluß die Moral, die in Fernsehsendungen "versteckt" übe... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das zentrale Thema dieser Untersuchung ist die Frage, welchen Einfluß die Moral, die in Fernsehsendungen "versteckt" übermittelt wird, auf die moralische Vorstellungswelt von Kindern hat. Zur Beantwortung dieser Frage wird ein qualitativ empirisches Verfahren zur Analyse moralischer Werthaltungen in Fernsehsendungen entwickelt und exemplarisch an einer Zeichentrickserie des Kinderprogramms erprobt. Im Anschluß an diese Analyse erfolgt in einem hermeneutischen Zugriff eine Untersuchung möglicher Wirkungen solcher Sendungen auf Kinder. Da die hier angesprochene Problematik ein weites Feld der kindlichen Entwicklung berührt, werden Ergebnisse verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen einbezogen und für die medienpädagogische Fragestellung nutzbar gemacht.

Autorentext

Der Autor: Bernd Arnold wurde 1960 geboren. Er studierte Pädagogik, Philosophie und Theologie an der Universität zu Kiel. Dort wurde die vorliegende Untersuchung von der Philosophischen Fakultät im Jahre 1992 als Doktorarbeit angenommen.



Klappentext

Das zentrale Thema dieser Untersuchung ist die Frage, welchen Einfluß die Moral, die in Fernsehsendungen «versteckt» übermittelt wird, auf die moralische Vorstellungswelt von Kindern hat. Zur Beantwortung dieser Frage wird ein qualitativ empirisches Verfahren zur Analyse moralischer Werthaltungen in Fernsehsendungen entwickelt und exemplarisch an einer Zeichentrickserie des Kinderprogramms erprobt. Im Anschluß an diese Analyse erfolgt in einem hermeneutischen Zugriff eine Untersuchung möglicher Wirkungen solcher Sendungen auf Kinder. Da die hier angesprochene Problematik ein weites Feld der kindlichen Entwicklung berührt, werden Ergebnisse verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen einbezogen und für die medienpädagogische Fragestellung nutzbar gemacht.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Forschungsstand und Defizite der Medienpädagogik - Neue pädagogisch-anthropologische Aspekte der Medienerziehung - Entwicklung und Erprobung eines qualitativ empirischen Verfahrens zur Fernseh-Moral - Kontext-Fragen: Werbefernsehen, Zeichentrickserien, Kinderspiel.

Produktinformationen

Titel: Medienerziehung und moralische Entwicklung von Kindern
Untertitel: Eine medienpädagogische Untersuchung zur Moral im Fernsehen am Beispiel einer Serie für Kinder im Umfeld der Werbung
Autor:
EAN: 9783631460375
ISBN: 978-3-631-46037-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 243
Gewicht: 326g
Größe: H211mm x B149mm x T17mm
Jahr: 1993
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Erziehungskonzeptionen und Praxis"