Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Technischer Datenschutz

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Datenschutz, Note: 1,3, Universität Kassel, Veranstaltung: Masterstudiengang... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Datenschutz, Note: 1,3, Universität Kassel, Veranstaltung: Masterstudiengang MPA, Modul Informationstechnische Innovationen, Sprache: Deutsch, Abstract: Informations- und Kommunikationstechnologie bestimmt das Leben im 21. Jahrhundert. Egal ob in Privathaushalten, Unternehmen oder der öffentlichen Verwaltung, Informationen werden elektronisch verarbeitet, gespeichert und weitergeleitet. Das geht von einer einfachen Mail an Bekannte über die elektronische Steuererklärung bis hin zu hochkomplexen Geschäftsprozessen. Die IT- Produkte sind allgegenwärtig. Neben offensichtlichen Produkten, wie Computer und Handys, existieren eine Vielzahl verborgenen Produkte (RFID- Chips in Scheckkarten oder Sensor- Systeme in Autos). Oft sind IT- Produkte vernetzt, was nicht zuletzt durch die zunehmende Globalisierung begünstigt wird. Drahtlose Kommunikation unterstützt diese Entwicklung. Doch gerade dieser Fortschritt führt zu Sicherheitsrisiken. Eine "Infizierung" des Systems kann innerhalb kürzester Zeit enormen (wirtschaftlichen) Schaden anrichten. Der Schutz von Daten wird daher immer wichtiger. Hier muss jedoch angemerkt werden, dass diese Hausarbeit nicht den Datenschutz im Sinne des BDSG (Schutz personenbezogener Daten vor Missbrauch durch Dritte) behandelt, sondern Datenschutz im Kontext von Datensicherheit bzw. Informationssicherheit . Neben diversen Maßnahmen, die vom Anwender selbst ausgehen, existieren unterschiedlichste Möglichkeiten zur technischen Erreichung eines angemessenen Sicherheitsniveaus. Die vorliegende Hausarbeit befasst sich inhaltlich mit dem technischen Datenschutz. Dazu werden Gründe für die Notwendigkeit des technischen Datenschutzes genannt. Im weiteren Verlauf werden die gängigsten Bedrohungen für die Datensicherheit näher beschrieben. Anschließend folgt eine Darstellung und Bewertung der aktuellen Möglichkeiten zum technischen Datenschutz.

Produktinformationen

Titel: Technischer Datenschutz
Untertitel: Überblick und Stand der Technik
Autor:
EAN: 9783640703005
ISBN: 978-3-640-70300-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 40g
Größe: H174mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2010
Auflage: 5. Auflage