50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Miete und Pacht für Gemeinden

  • Fester Einband
  • 153 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Wer in der Praxis des Miet- und Pachtrechts tätig ist, wird alsbald feststellen, dass dem Vertragsabschluss gar nicht genug Aufmer... Weiterlesen
20%
69.00 CHF 55.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Wer in der Praxis des Miet- und Pachtrechts tätig ist, wird alsbald feststellen, dass dem Vertragsabschluss gar nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt werden kann. Hier werden weitgehend die Weichen für ein späteres gedeihliches Auskommen der Vertragsparteien oder schwierige Konflikte gestellt. Angefangen von der Frage, ob und wie individuelle Vereinbarungen getroffen werden können über Fragen der richtigen Einholung und Wirkung von Selbstauskünften bis zur Einhaltung der Schriftform, den nicht zu unterschätzenden Vertretungsfragen und den zulässigen Regelungen über Rechte und Pflichten beider Vertragsparteien wird in diesem Werk eine umfassende Darstellung mit der Behandlung von speziellen Einzelproblemen gegeben. Erörtert werden auch Themen wie z.B. Mieterhöhung, Schönheitsreparaturen oder Tierhaltung. Im Vordergrund steht dabei die Hilfestellung für die Praxis in der Gemeindeverwaltung. Neben typischen Wohnungs- und Gewerbemiet- und Pachtverträgen enthält das Buch Musterverträge, die sich aus den Besonderheiten der gemeindlichen Praxis ergeben. Die Autoren: Barbara Maria Gradl ist Referatsleiterin beim Bayerischen Gemeindetag. Axel Wetekamp ist Mietrichter am Amtsgericht München -

Autorentext
Axel Wetekamp ist Richter am Amtsgericht München.

Klappentext

Wer in der Praxis des Miet- und Pachtrechts tätig ist, wird alsbald feststellen, dass dem Vertragsabschluss gar nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt werden kann. Hier werden weitgehend die Weichen für ein späteres gedeihliches Auskommen der Vertragsparteien oder schwierige Konflikte gestellt. Angefangen von der Frage, ob und wie individuelle Vereinbarungen getroffen werden können über Fragen der richtigen Einholung und Wirkung von Selbstauskünften bis zur Einhaltung der Schriftform, den nicht zu unterschätzenden Vertretungsfragen und den zulässigen Regelungen über Rechte und Pflichten beider Vertragsparteien wird in diesem Werk eine umfassende Darstellung mit der Behandlung von speziellen Einzelproblemen gegeben. Erörtert werden auch Themen wie z.B. Mieterhöhung, Schönheitsreparaturen oder Tierhaltung. Im Vordergrund steht dabei die Hilfestellung für die Praxis in der Gemeindeverwaltung. Neben typischen Wohnungs- und Gewerbemiet- und Pachtverträgen enthält das Buch Musterverträge, die sich aus den Besonderheiten der gemeindlichen Praxis ergeben. Die Autoren: Barbara Maria Gradl ist Referatsleiterin beim Bayerischen Gemeindetag. Axel Wetekamp ist Mietrichter am Amtsgericht München .

Produktinformationen

Titel: Miete und Pacht für Gemeinden
Untertitel: Erläuterungen und Muster für die Praxis
Autor:
EAN: 9783829309837
ISBN: 978-3-8293-0983-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Kommunal-u.Schul-Vlg.
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 153
Gewicht: 361g
Größe: H239mm x B161mm x T23mm
Veröffentlichung: 10.02.2014
Jahr: 2013
Auflage: Neuauflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen