50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ch'i Ju-Shan (1875-1961): Die Erforschung und Systematisierung der Praxis des Chinesischen Dramas

  • Kartonierter Einband
  • 178 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ch'i gilt in der Fachwelt als einer der wichtigsten Theoretiker des klassischen Chinesischen Dramas und als bedeutender Theat... Weiterlesen
20%
72.00 CHF 57.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ch'i gilt in der Fachwelt als einer der wichtigsten Theoretiker des klassischen Chinesischen Dramas und als bedeutender Theaterschrift- steller in neuerer Zeit. Die Arbeit untersucht Ch'is Forschungsmethode und -ergebnisse mit Schwerpunkt auf den von ihm entwickelten 'vier Prinzipien'. Ueberdies wird eine Zusammenarbeit mit dem berühmten Schauspieler Mei Lan-fang dargestellt. Dabei wird versucht, Parallelen zu europäischen Theaterformen nachzuweisen.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Ch'is Leben und Werk - Ursprung und Transformation des Chinesischen Dramas - Die vier Prinzipien des Chinesischen Dramas - Ch'is Zusammenarbeit mit Mei Lan-fang - Bedeutung und Wirkung seines Werkes.

Produktinformationen

Titel: Ch'i Ju-Shan (1875-1961): Die Erforschung und Systematisierung der Praxis des Chinesischen Dramas
Untertitel: Die Erforschung und Systematisierung der Praxis des Chinesischen Dramas
Autor:
EAN: 9783261022271
ISBN: 978-3-261-02227-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 178
Gewicht: 232g
Größe: H211mm x B149mm x T11mm
Jahr: 1977
Auflage: Neuausg.