50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Direkte Demokratie in den Bundesländern

  • Kartonierter Einband
  • 308 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dr. phil. Bärbel Weixner, Geschwister-Scholl-Institut für Politische Wissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München und Univ... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Autorentext
Dr. phil. Bärbel Weixner, Geschwister-Scholl-Institut für Politische Wissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München und Universität der Bundeswehr, München.

Klappentext
Das Buch beschäftigt sich mit der aktuellen Thematik der direkten Demokratie und beleuchtet dabei ausschließlich die Landesebene. Als Forschungsaufgabe wird dabei die vollständige Erfassung aller plebiszitären Ansätze in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland seit 1945 gesehen. Neben den historischen Komponenten der Beteiligung des Volkes an Verfassungsgebung und Länderbildung, steht zum einen der normative Ist-Zustand im Mittelpunkt. Im Ländervergleich werden plebiszitäre Instrumente zur Verfassungsänderung oder Gesetzgebung sowie bei Personalentscheidungen anhand politikwissenschaftlicher Kritierien erläutert und in zahlreichen Schaubildern zusammenfassend veranschaulicht. Zum anderen werden alle bisher auf Landesebene angestrebten Volksbegehren empirisch erfasst und nach thematischen, regionalen und zeitlichen Schwerpunkten analysiert. Damit entsteht ein Überblicks- und Nachschlagewerk, das versuchen will, bestehende Forschungslücken zur direkten Demokratie auf Landesebene zu schließen und gleichzeitig Argumentationshilfen bietet für die aktuelle Diskussion um die Einführung des bundesweiten Volksentscheids.

Inhalt
Direkte Demokratie - ein thematischer Aufriss: Zur Theorie der Demokratie - Zum Forschungsstand über direkte Demokratie - Direkte Demokratie auf Landesebene: Hinführung und Grundlagen - Die historische Komponente: Länderbildung, Verfassunggebung und Ländergestaltung durch das Volk - Volksunmittelbare Beteiligungsformen nach dem bundesdeutschen Landesverfasssungsrecht - normativer Befund und Bewertung - Die Praxis direkter Demokratie auf Landesebene - empirischer Befund und Analyse

Produktinformationen

Titel: Direkte Demokratie in den Bundesländern
Untertitel: Verfassungsrechtlicher und empirischer Befund aus politikwissenschaftlicher Sicht
Autor:
EAN: 9783810034335
ISBN: 978-3-8100-3433-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 308
Gewicht: 448g
Größe: H16mm x B210mm x T148mm
Jahr: 2002
Auflage: 2002.