Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Strafzumessung bei Taten nach dem Völkerstrafgesetzbuch

  • Fester Einband
  • 554 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Völkerstrafgesetzbuch bildet die Rechtsgrundlage für die Verfolgung von Völkerrechtsverbrechen durch die deutsche Justiz. Erfa... Weiterlesen
20%
159.00 CHF 127.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Das Völkerstrafgesetzbuch bildet die Rechtsgrundlage für die Verfolgung von Völkerrechtsverbrechen durch die deutsche Justiz. Erfasst sind Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Kriegsverbrechen und seit kurzem auch das Verbrechen der Aggression. Für die Strafzumessung trifft das Gesetz allerdings keine besonderen Regelungen, sondern verweist auf das allgemeine deutsche Strafzumessungsrecht. Aziz Epik untersucht, ob diese Lösung sachgerecht ist und es ermöglicht, die Besonderheiten dieser Taten bei der Strafzumessung zu berücksichtigen. Zu diesem Zweck unternimmt er eine umfassende vergleichende Analyse des deutschen und des völkerrechtlichen Strafzumessungsrechts und widmet sich insbesondere den maßgeblichen Strafzwecken und Strafrahmen des Völkerstrafgesetzbuches, der Methode der Strafzumessung sowie den dabei zu berücksichtigenden Strafzumessungskriterien.

Produktinformationen

Titel: Die Strafzumessung bei Taten nach dem Völkerstrafgesetzbuch
Autor:
EAN: 9783161551215
ISBN: 978-3-16-155121-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Strafrecht
Anzahl Seiten: 554
Gewicht: 984g
Größe: H236mm x B162mm x T43mm
Veröffentlichung: 01.09.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage