50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unterschiedliche Schutzstandards im Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  • Kartonierter Einband
  • 384 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Über den der AGB-Kontrolle zugrunde liegenden Schutzgrund und die Schutzbedürftigkeit der beteiligten Kundengruppen bestehen kompl... Weiterlesen
20%
75.30 CHF 60.25
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Über den der AGB-Kontrolle zugrunde liegenden Schutzgrund und die Schutzbedürftigkeit der beteiligten Kundengruppen bestehen komplexe Meinungsverschiedenheiten. Im Fokus dieser Auseinandersetzungen geht es in erster Linie um die Frage, inwiefern Schutz in Verträgen nur an der Verbrauchereigenschaft festgemacht werden oder materiell bestimmt werden, d. h. auch Unternehmen erfassen soll. Bedeutsam ist in diesem Zusammenhang, dass der sachliche und persönliche Anwendungsbereich der Einbeziehungs- und Inhaltskontrolle auf europäischer Ebene, in Deutschland und in der Türkei unterschiedlich beurteilt wird. Somit bestehen verschiedene Schutzansätze bei AGB-Regelungen in den Rechtsordnungen. Aysegül Küçükdagli zeigt die unterschiedlichen Schutzstandards nach europäischem, deutschem und türkischem AGB-Recht auf und analysiert, ob eine Abstufung nach Schutzintensität besteht und gerechtfertigt wird, um abschließend die Auswirkungen der unterschiedlichen Standards auf die Durchführung der Einbeziehungs- und Inhaltskontrollen hin zu untersuchen.

Produktinformationen

Titel: Unterschiedliche Schutzstandards im Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Untertitel: Eine rechtsvergleichende Analyse des europäischen, deutschen und türkischen Rechts
Autor:
EAN: 9783830537946
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 384
Gewicht: 489g
Größe: H21mm x B217mm x T146mm
Veröffentlichung: 14.11.2017
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen