Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Auslegung und Hermeneutik der Bibel in der Reformationszeit

  • Fester Einband
  • 425 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Reihe Historia Hermeneutica ist ein hochwertiges Forum für die Erforschung der Hermeneutik-Geschichte und -Methodik. Sie wird ... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die Reihe Historia Hermeneutica ist ein hochwertiges Forum für die Erforschung der Hermeneutik-Geschichte und -Methodik. Sie wird die Hauptphase der hermeneutischen Theoriebildung in Europa von der Reformation bis in die Moderne (ca. 1500 - 1850) wissenschaftlich abbilden.

Die Bedeutung der Bibel für die Reformation ist unbestritten. Dieser Band erschließt Auslegung und Hermeneutik der Bibel in der Reformationszeit anhand mehrerer Querschnitte. Er geht auf die Wittenberger Reformatoren ein (Luther, Melanchthon), auf die Reformierten (u.a. Bullinger, Calvin, hier wird auch Bucer eingeschlossen), aber auch auf Querverbindungen: zu Erasmus, den Täufern und der christlichen Rezeption jüdischer Bibelauslegung.

Autorentext

Christine Christ-von Wedel, Universities Zurich/Basel, Switzerland and Sven Grosse, STH Basel, Switzerland.



Zusammenfassung
"Der vorliegende Aufsatzband gehört zu den Schätzen des Reformationsjubiläums, die es wert sind, die Feiern zu überdauern."Thomas Jeising in: Bibel und Gemeinde 1 (2019), 82 "[...] der Band [bietet] zahlreiche, hoch anschlussfähige Überlegungen, die eine weitergehende Beschäftigung mit diesem häufig vernachlässigten Thema der protestantischen Theologie dringed angeraten sein lassen."Wriedt in: Archiv für Reformationsgeschichte 46/47 (2017/2018), 7

Produktinformationen

Titel: Auslegung und Hermeneutik der Bibel in der Reformationszeit
Untertitel: Historia Hermeneutica. Series Studia 14
Andere:
Editor:
EAN: 9783110462777
ISBN: 978-3-11-046277-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 425
Gewicht: 761g
Größe: H233mm x B161mm x T30mm
Jahr: 2016