Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufbruch ins 20. Jahrhundert

  • Kartonierter Einband
  • 312 Seiten
Der Sonderband sucht nach Erklärungen für die Bedingungen und Funktionsweisen der Avantgarden und gibt einen differenzierten Überb... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der Sonderband sucht nach Erklärungen für die Bedingungen und Funktionsweisen der Avantgarden und gibt einen differenzierten Überblick über unterschiedliche Avantgarde-Bewegungen vor allem im deutschen Sprachraum, über ihre Beziehungen zu den politischen Bewegungen und über ihre Auswirkungen auf die kulturellen Entwicklungen des 20. Jahrhunderts.

Autorentext
Arnold, Heinz Ludwig Heinz Ludwig Arnold (1940-2011). Studierte Jura, Literaturwissenschaft, Romanistik und Philosophie in Göttingen. Von 1961 bis 1964 Privatsekretär bei Ernst Jünger. Gründete 1963 die Zeitschrift für Literatur TEXT+KRITIK. Seit 1978 Herausgeber des "Kritischen Lexikons zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur" (KLG) und von 1983 bis 2008 des "Kritischen Lexikons zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur" (KLfG). Seit 1995 Honorarprofessor an der Universität Göttingen. Ab 2004 Herausgeber des "Kindlers Literatur Lexikon".

Klappentext

Der Sonderband sucht nach Erklärungen für die Bedingungen und Funktionsweisen der Avantgarden und gibt einen differenzierten Überblick über unterschiedliche Avantgarde-Bewegungen vor allem im deutschen Sprachraum, über ihre Beziehungen zu den politischen Bewegungen und über ihre Auswirkungen auf die kulturellen Entwicklungen des 20. Jahrhunderts.



Inhalt

- Gerhard Plumpe: Avantgarde. Notizen zum historischen ort ihrer Programme I Kriegsschauplatz Öffetnlichkeit - Uwe Lindemann: Kriegsschauplatz Öffentlichkeit. Die Sturmtrupps, Partisanen und Terroristen der künstlerischen Avantgarde - Ingo Stöckmann: Avantgarde und juristischer Diskurs - Walter Fähnders: Avantgarde und politische Bewegungen - Hanno Ehrlicher: Entleerte Innenräume. Avantgarde als Fluchtbewegung - Winfried Mogge: "Lebenserneuerung durch den Geist der Jugend". Die Jugendbewegung zwischen Avantgarde und Reaktion - Katharina Keim: Körper - Raum - Bewegung. Tendenzen der Theateravantgarde zwischen Jahrhundertwende und Neuer Sachlichkeit - Evelyn Deutsch-Schreiner: Impulse aus Wien für die Theater-Avantgarde - Norbert M. Schmitz: Der Film der klassischen Avantgarde oder Die gescheiterte Autonomie des Kinos - Stephan Füssel: Verlage der Avantgarde 1880-1930 - Ute Schneider: Artikulationsort Zeitschrift - Klaus Stadtmüller: Von K und M zu S. Hannover als Ort der Avantgarde - Annette Hülsenbeck / Ortrun Niethammer: Avantgarde, Lappalien und das moderne Kleid II Lektüren - Hugo Ball: Tenderenda der Phantast - Thomas Kling: "Liebling, soeben ist die Maschine angekommen". Hugo Ball und Emmy Hennings - Gottfried Benn: Morgue - Norbert Blüm: Gottfired Benn - Morgue 1912 - Kurt Schwitters: AN ANNA BLUME. (Merzgedicht 1) - Barbara Köhler: Seine Beine. Eine Fallstudie - Friedrich Glauser: Dada und andere Erinnerungen - Stefan Banz: Flucht aus der Zeit. Friedirch Glauser und Dada - Else Lasker-Schüler: Mein blaues Klavier - Yoko Tawada: Zu Else Lasker-Schülers "Mein blaues Klavier" - Carl Einstein: Die Fabrikation der Fiktionen - Helmut Heissenbüttel: Attacke gegen die Intellektuellen. Zu Carl Einsteins "Farbrikatino der Fiktionen" III Arrièregarde - Boris Groys: Sozialistischer Realismus - mehr als nur ein Stil. Zwischen Modernismus und Postmoderne - Hans Dieter Schäfer: Avantgarde als Werbung und Geste der Langen Fünfziger Jahre oder Höderlin im Turm - Notizen

Produktinformationen

Titel: Aufbruch ins 20. Jahrhundert
Untertitel: Über Avantgarden
Editor:
EAN: 9783883776859
ISBN: 978-3-88377-685-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Edition Text + Kritik
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 312
Gewicht: 502g
Größe: H230mm x B151mm x T37mm
Veröffentlichung: 01.01.2001
Jahr: 2001
Auflage: 1. Aufl. 2001
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen