Nur noch heute: 50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Auf dem Weg zur Realisierung der Einheit Deutschlands.

  • Kartonierter Einband
  • 171 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vorwort Die erste Jahrestagung der Gesellschaft für Deutschlandforschung im wiedervereinigten Deutschland am 28. Februar und 1. Mä... Weiterlesen
20%
48.20 CHF 38.55
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Vorwort Die erste Jahrestagung der Gesellschaft für Deutschlandforschung im wiedervereinigten Deutschland am 28. Februar und 1. März 1991 stand unter dem Generalthema "Auf dem Weg zur Realisierung der Einheit Deutschlands", das aus ökonomischer, rechtlicher und politischer sowie aus zeitgeschichtlicher Sicht behandelt wurde. Bei der Wahl dieses Themas im Sommer 1990 war sich der Vorstand der Gesellschaft bewußt - und gehörte damals angesichts der "Einigungseuphorie" mit dieser Meinung sicherlich noch zu einer Minderheit - , daß sich der reale Prozeß der Vereinigung der beiden deutschen Teilstaaten für die Menschen in den neuen Bundesländern äußerst schwierig gestalten würde. Die Neuartigkeit der Transformation eines sogenannten sozialistischen, zentralgeplanten Systems in eine Marktwirtschaft, aber auch der geringe Wissensstand in der alten Bundesrepublik über die Funktionsweise des Herrschaftssystems der SED und nicht zuletzt das Fehlen jedweder gedanklicher Vorarbeiten für eine Vereinigung bei allen Bundesregierungen seit der abrupten Auflösung des "Forschungsbeirates für Fragen der Wiedervereinigung Deutschlands" im Jahre 1975 führte zur Unterschätzung der Probleme des Vereinigungsprozesses. Diese traten bereits vor dem Vollzug der politischen Einheit am 3. Oktober 1990 mit dem Beginn der Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion am 1. Juli 1990 schlagartig zutage. Der politisch rasante Einigungsprozeß und die damit verbundene wirtschaftliche Vereinigung hat viele Probleme bisher nicht lösen können. So trog z.B. auch die verbreitete Hoffnung, allein durch die Beseitigung der zentralen Planwirtschaft würde Marktwirtschaft in Kürze entstehen.

Autorentext
Alexander Fischer beschäftigt sich seit 1985 mit der effizienten Verwendung von Microsoft-Produkten in unterschiedlichen Unternehmens- und Organisationsformen. Seine Erfolge wurden in den vergangenen Jahren durch zahlreiche Case Studies und Success Stories sowohl von Microsoft als auch vieler anderer Dienstleister und Hardwarehersteller belegt. Er ist regelmäßiger Teilnehmer an den TAP-Programmen von Microsoft und hat somit Einfluss auf die Ausprägung von Funktionen in neuen Softwareprodukten. Die Produkte der Microsoft System Center-Suite gehören ebenso zu seinen Themenschwerpunkten, wie die strategische Beratung von IT-Abteilungen. Die Implementierung von integrierten Lösungen statt einzelner, nicht kooperierender Softwareprodukte ist sein oberstes Ziel. Derzeit ist Alexander Fischer bei einem international agierenden Automobilzulieferer als Bereichsleiter IT tätig.

Inhalt
Inhalt: F. Haffner, Die Transformation der Kommandowirtschaft in eine soziale Marktwirtschaft. Probleme und Aussichten - G. Nötzold, Neuordnung der außenwirtschaftlichen Beziehungen in den neuen Bundesländern - E. Klein, Der Einigungsvertrag: Verfassungsprobleme und -aufträge - P. Hübner, Von der friedlichen Herbstrevolution 1989 bis zur deutschen Einheit. Das Erbe - S. Mampel, Föderalismus in Deutschland - K. Blaschke, Das Werden der neuen Bundesländer - W. Fiedler, Die Herstellung der Souveränität Deutschlands und die Auswirkungen auf das geeinte Europa - M. Keren, Ansichten eines Israelis zum wiedervereinigten Deutschland

Produktinformationen

Titel: Auf dem Weg zur Realisierung der Einheit Deutschlands.
Untertitel: (Jahrbuch 1991).
Editor:
EAN: 9783428075119
Format: Kartonierter Einband
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 171
Gewicht: 230g
Größe: H233mm x B233mm x T157mm
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen